1. Home
  2. >
  3. Technik & Design
  4. >
  5. Technik-Wiki
  6. >
  7. 0,03 Sekunden, um Leben...

[ Car Home- Technologie] 1959 erfand der schwedische Ingenieur der Volvo Car Company, Nils Bohlin (Nils Bohlin), den Dreipunkt-Sicherheitsgurt für Automobile. Seitdem wurde die Sterblichkeitsrate von Autounfällen wirksam kontrolliert. Später erfanden die von den Amerikanern erfundenen Airbags einen erweiterten Schutz für die Insassen im Auto. Aufgrund der Einschränkung der Struktur, vom Auslösen bis zum Funktionieren, bleiben jedoch 0,03 Sekunden, um Leben und Tod während dieses Zeitraums zu bestimmen. Im Moment von Leben und Tod bindet der Sicherheitsgurt die Seele, die den Körper verlassen will. Im Körper. Diesmal beträgt die Demontage des technischen Designkanals für Wohnmobile 0,03 Sekunden. Lassen Sie uns sehen, was in dieser Zeit passiert ist.

◆ Das folgende Video zeigt, dass der Sicherheitsgurt im Moment von Leben und Tod die Seele bindet, die den Körper im Körper belassen will.


Ereignisüberprüfung

“In der Tiefgarage ist ein Geräusch zu hören. Möglicherweise stößt ein Auto gegen eine Wand. Gehen Sie und schauen Sie.” Dies ist die Stimme aus Xie Baos Walkie-Talkie. Als er zum Ort des Vorfalls eilte, sah er einen Mann mittleren Alters auf dem Boden sitzen. Als er jemanden kommen sah, winkte er heftig mit dem Arm, um um Hilfe zu bitten. Xie Baoan eilte herbei und sah einen 15- oder 6-jährigen Jungen neben dem Mann mittleren Alters liegen. Sein Kopf blutete ununterbrochen. Auf dem Fahrersitz saß eine Frau mittleren Alters. Aufgrund des großen Aufpralls blieb ihr Körper jedoch regungslos im Auto stecken. Nach Xie Baoans Beschreibung der Szene und dem Grad der Verformung der Vorderseite des Autos auf dem Bild zu urteilen, war dies ein sehr schwerer Unfall. Nachdem die drei ins Krankenhaus gebracht worden waren, starb die Fahrerin.

Für Details klicken Sie bitte auf: Die Fahrerin fuhr am ersten Tag und der Volvo XC60 tötete zwei Verletzte

http://club.autohome.com.cn/bbs/thread-c-404-15949442-1.html

Ereignisanalyse:

Das erste, was zu sagen ist, ist, dass die Fahrerin beim Fahren keinen Sicherheitsgurt angelegt hat. Dies brachte auf jeden Fall versteckte Gefahren für die Fahrsicherheit mit sich. Weil jede Sicherheitsausrüstung ihre Grenzen hat und ein guter Sicherheitsschutz niemals durch eine bestimmte Sicherheitsausrüstung allein erreicht werden kann. Inklusive Airbags ist diese Hightech-Ausstattung bedeutungslos, wenn Sie keinen Sicherheitsgurt tragen.

“Ist Volvo nicht mit einem städtischen Sicherheitssystem ausgestattet?” Einige Freunde machten eine solche Stimme, nachdem sie die Nachrichten gesehen hatten. Das erste, was zu sagen ist, ist, dass der Volvo XC60 tatsächlich mit einem städtischen Sicherheitssystem ausgestattet ist. Dieses System kann die Auswirkungen des Unfalls verringern, aber den Unfall nicht vermeiden. Darüber hinaus heißt es in der offiziellen Beschreibung, dass das Arbeitsprinzip dieses Systems darin besteht, sich auf die Lasertechnologie zu stützen, um stationäre Objekte innerhalb von 6 bis 8 Metern oder Fahrzeuge, die sich langsamer bewegen, zu erfassen. Wenn das System erkennt, dass eine Kollision bevorsteht, wird eine Bremskraft angewendet, um die Reaktionszeit des Fahrers zu füllen. Voraussetzung ist jedoch, dass die Fahrzeuggeschwindigkeit 30 km / h nicht überschreitet. Gemessen an der Verformung der Vorderseite des Unfallwagens muss die Geschwindigkeit diesen Standard überschritten haben. Daher war dieses System bei diesem Unfall grundsätzlich nutzlos. Selbst wenn es sich bewegt, wird die Überwachungsreichweite von 6 bis 8 Metern sein. Lassen Sie das städtische Sicherheitssystem unvorbereitet sein.

Bei der Erörterung dieses Unfalls haben wir ein Phänomen entdeckt, bei dem die beiden mit demselben städtischen Sicherheitssystem ausgestatteten Volvo-Fahrzeuge unterschiedliche Funktionen haben. Verglichen mit dem XC60 bei einem Unfall kann das städtische Sicherheitssystem des Volvo S60 vollständig unter 30 km / h anhalten. Wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit 30 km / h überschreitet, bremst das System so weit wie möglich, um die Auswirkungen des Unfalls zu verringern. Die Überwachungsreichweite beträgt jedoch immer noch 6 bis 8 Meter.


Hilfe ~ Sicherheitsgurt!

Bei vielen Verkehrsunfällen gibt es unzählige Leben, die durch Sicherheitsgurte gerettet werden, aber das Leben, das ihnen rücksichtslos vorenthalten wird, weil sie die Existenz von Sicherheitsgurten ignorieren, ist auch überall. Glücklicherweise wird jede Tragödie die öffentliche Meinung aus allen Lebensbereichen anziehen. Aber wie viele Menschen können nach der öffentlichen Meinung aus Sicherheitsgründen Alarm schlagen?

Ich hatte einmal so ein Ride-Hagel-Erlebnis. Nachdem ich ins Auto gestiegen war, legte ich gewöhnlich den Sicherheitsgurt an und sah den Fahrer auf dem Weg vom Sicherheitsgurtbajonett zur Vorderseite des Autos kurz an. Dies ist nur eine kurze Zeit. In wenigen Zehntelsekunden sah ich, dass es tatsächlich ein leicht verächtliches Lächeln in seinen Mundwinkeln war. Zu der Zeit verstand ich die Bedeutung dahinter nicht, aber beim anschließenden Austausch zeigte er mir seine Unzufriedenheit mit meinem Verhalten. Und wies deutlich darauf hin, dass das Tragen eines Sicherheitsgurts seine innere Verteidigungslinie berührte. “Vertraust du meiner Technologie nicht? Das ist gleichbedeutend mit Misstrauen gegenüber mir.” Um seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, sind eine Reihe von Beschleunigungs-, Verzögerungs- und Überholbewegungen wirklich cool. Zu diesem Zeitpunkt trug er keinen Sicherheitsgurt und das sofortige Geräusch des Sicherheitsgurts verschwand nach einem schwachen Stöhnen.

◆ Im Falle einer Kollision werden die Insassen, die keine Sicherheitsgurte tragen, schwer verletzt.

Was ist, wenn zu diesem Zeitpunkt ein Verkehrsunfall vorliegt? Bei einem großen Aufprall kollabiert die vordere Stoßstange zum größten Teil, der Kondensator der Klimaanlage und der Wassertank werden stark deformiert, und der verbogene Motorraumdeckel kann einen Teil der Energie absorbieren, und dann wird der Motor beeinträchtigt. Um zu verhindern, dass der Motor in das Abteil eindringt, wird das Stützelement gebrochen, damit der Motor zuerst sinken und dann zurückfahren kann. Zu diesem Zeitpunkt ist das Innere des Motorraums unordentlich geworden. Die letzte Stufe der Kollisionsenergie ist die Autostruktur aus hochfestem Stahl, die auch die letzte Barriere für Fahrer und Passagiere darstellt. Ist es jedoch sicher, sich im Auto zu verstecken? Natürlich nicht. Unser Körper wird von der enormen Verzögerung verwüstet, aber der Unterschied besteht darin, dass der Sicherheitsgurt, den ich trage, im Moment der Kollision mein Retter wird. Es wird mich so weit wie möglich an den Sitz binden. Das Öffnen des Airbags gewann Zeit. Am Ende knallte ich in den prall gefüllten Airbag. Zu diesem Zeitpunkt war ich nicht unversehrt. Möglicherweise wurde mein Schlüsselbein vom Sicherheitsgurt erwürgt oder der Airbag sprang aus meinem Gesicht. Seine Nase war verletzt und sein Gesicht geschwollen, aber zum Glück überlebte ich diese Katastrophe. Der Fahrer, der keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte, um eine Weile spielen zu können, hatte bei dieser Kollision Pech. Sein Kopf traf das Lenkrad und das dumpfe Geräusch war noch nicht vorbei. Dann lief der Airbag mit einer Geschwindigkeit von ca. 300 km / h. Die Geschwindigkeit steigt, dieser Schlag mag nicht tödlich sein, aber der Zerfall der Halswirbelsäule ist schwer zu atmen.

◆ Wir haben selbst entsprechende Testerfahrungen gemacht.

Demontageanalyse von 0,03 Sekunden

Wenn eine Frontalkollision auftritt, benötigt der Kollisionssensor etwa 0,03 Sekunden, um das Signal zum Schutz an den Airbagcomputer zum Auswerfen des Airbags zu übertragen. Dieser Vorgang dauert ca. 0,03 Sekunden. Deshalb müssen wir warten, bis der Airbag herausspringt, aber angesichts des enormen Aufpralls ist es im Grunde unmöglich, die Kontrolle über den eigenen Körper zu haben. Zu diesem Zeitpunkt wird der Wert des Sicherheitsgurts hervorgehoben.

– Was machen die Sicherheitsgurte?

Wenn sich der Körper schnell nach vorne beugt, greift die Sicherheitsgurt-Steuervorrichtung in den schnell zurückgezogenen Sicherheitsgurt ein, um die Körperhaltung zu kontrollieren, und dann springt der Airbag, um die Insassen zu schützen. In jedem Fall muss der Sicherheitsgurt die Hauptsicherheitsvorrichtung sein. Es ist eine Sicherheitskomponente, die immer in direktem Kontakt mit dem Körper des Insassen steht, aber wie blockiert der einziehbare Sicherheitsgurt in einem kritischen Moment?

Sicherheitsgurt mit mechanischer Steuerung

Der Sicherheitsgurt mit mechanischer Steuerung kann den Komfort des Fahrers und des Insassen berücksichtigen. Bei einem Notfall (plötzliches Bremsen statt eines Kollisionsunfalls) beugt sich der Körper des Insassen ebenfalls schnell vor. Zu diesem Zeitpunkt werden auch die Rollen im Steuergerät nach der schnellen Drehung der Clip unter Einwirkung der Zentrifugalkraft herausgenommen. Zu diesem Zeitpunkt wird die rotierende Rolle verriegelt und der Sicherheitsgurt sofort gesperrt, wodurch der Schutz des Insassen realisiert wird. Wenn der Insassenkörper in eine normale Sitzhaltung zurückkehrt, kehrt der Sicherheitsgurt ebenfalls in seinen ursprünglichen lockeren Zustand zurück. Wenn Sie der Meinung sind, dass meine Beschreibung zu abstrakt ist, können Sie versuchen, den Sicherheitsgurt schnell mit der Hand zu ziehen, um ein Gefühl dafür zu bekommen.

Sicherheitsgurt des elektronischen Steuergeräts

Der Sicherheitsgurt des elektronischen Steuergeräts basiert auf dem mechanischen Sicherheitsgurt. Das elektronische Steuergerät ist jedoch intelligenter im Umgang mit Notfällen. Mit den vom System gesammelten Verzögerungsinformationen kann es sich auf das Servo verlassen. Der Motor führt beim ersten Mal das Vorspannen des Sicherheitsgurts durch.

Deflagration Sicherheitsgurt

Im Vergleich zu den ersten beiden Typen ist die Ausführungskraft des Deflagrations-Gurtstraffers gründlicher. Wenn eine Kollision auftritt, sendet der Airbagcomputer ein Anziehsignal an den Sicherheitsgurtbegrenzer, dh zündet das interne Gaserzeugungsmittel. Nachdem sich sofort eine große Menge Gas angesammelt hat, wird der Kolben nach oben gedrückt, um die Metallgurtschlaufe zu ziehen, und dann wird der Sicherheitsgurt angelegt. Die Welle dreht sich und zieht den Sicherheitsgurt zurück, bis er verriegelt ist, und der Körper des Insassen wird durch den festgezogenen Sicherheitsgurt fixiert, wodurch der primäre Schutz des Insassen realisiert wird. Dieser Vorgang ist irreversibel, dh nach einem Kollisionsunfall wird auch dieser Deflagrations-Sicherheitsgurt außer Betrieb genommen.

– Sicherheitsgurte überschreiten auch Grenzen

Das Vorspannen des Sicherheitsgurts kann verhindern, dass sich der Insasse im Notfall erheblich vorwärts bewegt. Dabei ist der Druck auf den Körper des Insassen jedoch nicht gering. Bei Verkehrsunfällen ist es nicht ungewöhnlich, durch den Sicherheitsgurt verletzt zu werden. Um diese Situation zu verbessern, hat die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Ford beschlossen, Sicherheitsgurte mit Airbags zu kombinieren. Ein Airbag war im ursprünglich entworfenen Sicherheitsgurt reserviert und mit einer dem Airbag ähnlichen Sensorvorrichtung ausgestattet. Beim Anziehen wird gleichzeitig auch der Airbag aufgeblasen, wodurch ein flexibler Raum entsteht, so dass beim Anziehen des Sicherheitsgurts die Verletzung der Insassen nicht mehr so schwerwiegend ist.

Die Ford-Ingenieure haben diese neue Art von Sicherheitsgurt zuerst auf dem Rücksitz verwendet und hoffen, dass diese Konstruktion die sekundären Verletzungen von Kopf, Nacken und Schultern des Beifahrers und aufgrund des großflächigen Schutzes des Airbags durch den Rumpf des Beifahrers wirksam reduzieren kann exponierter sein. Die Wahrscheinlichkeit eines Schadens wird wieder verringert.

– Sicherheitsgurte für Rennwagen

Im Gegensatz zu zivilen Autos hat der im Rennsport verwendete Sicherheitsgurt keine Vorspannfunktion. Es verwendet einen Mehrpunkt-Sicherheitsgurt, um die Karosserie fest im Schalensitz zu fixieren. Selbst wenn das Auto nicht mit Airbags ausgestattet ist, kann der Fahrer daher gut geschützt werden.

Beim Nazca-Rennen 2001 wurde Fahrer Enhart bei einem kleinen Unfall getötet. Sein Tod war auf einen Schädelbruch zurückzuführen. In diesem Fall erkannten die zuständigen Abteilungen des Rennens, dass der Nacken des Fahrers wirksam geschützt werden sollte. Seitdem ist das HANS-Kopf-Hals-Stützsystem offiziell zu einer der Sicherheitsausrüstungen des Fahrers geworden.

● Verwandte Links: Kohlefaser-Lätzchen enthüllt das HANS-Kopf-Hals-Stützsystem

http://www.autohome.com.cn/sport/201206/347822.html

Der Motorsport selbst birgt eine gewisse Gefahr. Dies wird erkannt. Daher wird jeder ein relativ hohes Sicherheitsbewusstsein haben. Aus Sicht der Fahrer oder Techniker werden sie die Geräte, die die Sicherheit verbessern können, voll ausnutzen. Manchmal sagen wir sogar, dass Autofahren sicherer ist als Fahren auf der Straße. Meiner Meinung nach basiert dies alles auf dem Wort “Bewusstsein”.

– Was macht der Airbag?

Die Funktion des Airbags besteht darin, den Sicherheitsgurt zum Schutz der Insassen zu unterstützen. Aus Sicht der Arbeitsteilung kann es nicht den direktesten Schutz für die Insassen bilden. Der Sicherheitsgurt hat immer noch ein sehr hohes Sicherheitsgewicht. Unabhängig davon, wie sich die Airbag-Technologie entwickelt, kann der Status des Sicherheitsgurts nicht erschüttert werden.

Wie ist der Airbag aufgetaucht?

Wenn der Airbagcomputer beschließt, den Airbag auszuwerfen, aktiviert er den Zünder, so dass das Zündpulver gezündet wird, und die Verbrennung des Zündpulvers erhöht den Druck in der Dichtungshülle, was schließlich dazu führt, dass die Dichtungshülle reißt, was ebenfalls der Fall ist verbunden Die Düse zwischen der Treibmittelkammer und der Festbrennstoffkammer wiederum entzündet den Festbrennstoff, und eine große Menge des durch die Verbrennung erzeugten Gases wird dem Airbag nach dem Durchgang durch den Metallfilter zugeführt, und der Airbag dehnt sich sofort aus und beginnt sich aufzublasen. Bevor der Körper des Insassen mit den inneren Komponenten kollidiert, kann er rechtzeitig herausspringen und eine puffernde Rolle spielen. Wenn der Körper jedoch während des Aufblasvorgangs des Airbags den Airbag berührt, beginnt der Airbag durch die Poren auf der Oberfläche des Airbags zu entlüften, um die körperliche Belastung zu verringern. Unter der Aufprallkraft wird schließlich der Effekt der Verringerung der Insassenverletzung erreicht.

Häufig verwendete Kfz-Airbagsysteme bestehen aus Kollisionssensoren, Steuermodulen (ECU), Gasgeneratoren und Airbags. Die Hauptkomponenten werden nacheinander einzeln vorgestellt.

Wie wird die Kollision erkannt?

Der in der Nähe der Fahrzeugfront installierte Kollisionssensor ist eine wichtige Signalquelle. Der Airbagcomputer analysiert die Daten des Kollisionssensors, um festzustellen, ob die Zündvorrichtung des Airbags ausgelöst werden soll.

Kollisionssensoren können auch als Airbagsensoren bezeichnet werden. Kollisionssensoren werden je nach Verwendungszweck in Trigger-Kollisionssensoren und Schutzkollisionssensoren unterteilt. Der Auslösekollisionssensor wird auch als Kollisionsintensitätssensor bezeichnet, der verwendet wird, um die Beschleunigungsänderung während der Kollision zu erfassen und das Kollisionssignal als Auslösesignal des Airbagcomputers an den Airbagcomputer zu übertragen. Der Schutzkollisionssensor wird auch als Sicherheitskollisionssensor bezeichnet und ist der gleiche wie der Triggerkollisionssensor, der in Reihe geschaltet ist, um ein versehentliches Aufblasen von Airbags zu verhindern.

Je nach unterschiedlicher Struktur können Kollisionssensoren in elektromechanische Kollisionssensoren, elektronische Kollisionssensoren und mechanische Kollisionssensoren unterteilt werden. Der Schutzkollisionssensor nimmt im Allgemeinen eine elektronische Struktur an, und der Triggerkollisionssensor nimmt im Allgemeinen eine elektromechanische Struktur oder eine mechanische Struktur an.

Gegenwärtig ist der am häufigsten verwendete Typ eines Kollisionssensors der in der obigen Abbildung gezeigte elektromechanische Kollisionssensor. Sein Inneres besteht aus einer festen Kondensatorplatte und einer beweglichen Kondensatorplatte. Im Falle einer Kollision bremsen die beiden Kondensatorplatten ab. Unter der Wirkung von tritt die Verschiebung auf, wodurch sich die Kapazität im Kondensator ändert. Wenn das elektronische Gerät diesen Zustand erkennt, überträgt es die relevanten Daten sofort an den Airbagcomputer, um weitere Berechnungen durchzuführen und festzustellen, ob das Airbag-Triggersignal gesendet werden soll.

Was machen die anderen Teile des Fahrzeugs nach dem Auswerfen des Airbags?

Nach dem Auswerfen des Airbags arbeitet der Airbagcomputer auch mit der entsprechenden Steuereinheit zusammen, um vier Dinge zu tun. Jedes dieser vier Dinge ist sehr wichtig. Es kann die Wahrscheinlichkeit von Sekundärunfällen wirksam verringern.

Unterbrechen Sie zuerst die Stromversorgung oder die Stromversorgung der Ölpumpe. Nach einem Unfall sollte die Leitung, die für die Stromversorgung der Kraftstoffpumpe verantwortlich ist, unterbrochen werden, um einen Brand im Unfallfahrzeug zu vermeiden, der durch ein Kraftstoffleck verursacht wird. “Trägheitsschalter” ist das am häufigsten verwendete Gerät. Dem Namen nach zu urteilen, handelt es sich um ein Gerät mit einer rein mechanischen Struktur. Es ist auf eine enorme Verzögerung angewiesen, um die Leistung zu unterbrechen. Unter normalen Umständen werden die Stahlkugel und der Magnet im Trägheitsschalter angezogen. Gleichzeitig wird die Stromversorgung zu diesem Zeitpunkt eingeschaltet, und wenn eine schwere Kollision unter Trägheitswirkung auftritt, überwindet die Stahlkugel den Magneten Kraft und gleiten Sie entlang der Spur in die Zielposition und berühren Sie den Schalter, damit die Stromversorgung der Ölpumpe unterbrochen wird. Wenn wir die Ölversorgung der Ölpumpe wiederherstellen müssen, müssen wir nur den Schalter drücken, um die Stahlkugel zurückzusetzen. Dies gibt uns wieder eine schnelle Wartungsidee. Wenn Sie das nächste Mal auf eine Situation stoßen, in der sich das Auto außerhalb der Reichweite befindet, können Sie prüfen, ob der Trägheitsschalter ausfällt und die Ölpumpe nicht entsprechend der Situation funktioniert. Wir werden in zukünftigen Artikeln spezifische Probleme vorstellen.

Lassen Sie uns ein anderes Gerät vorstellen, das die Stromversorgung abschaltet. Dieses Gerät unterbricht die Stromversorgungsmethode heftiger. Nachdem der Airbag-Computer die Anweisungen erhalten hat, kann er das Netzteil ausschalten (nachdem die Stromversorgung des Steuergeräts unterbrochen wurde, werden auch die Kraftstoffversorgung, die Zündung usw. gestoppt. Die Stromversorgungsleitung funktioniert direkt). Verglichen mit dem Auto mit Trägheitsschalter ist seine Wirkung sofort (und nachdem der Trägheitsschalter abgeklemmt wurde, weil sich noch eine kleine Menge Kraftstoff in der Rohrleitung befindet, hört der Motor nicht sofort auf zu arbeiten). Diese Art von Gerät wird hauptsächlich in Mittel- und High-End-Autos verwendet. Aus Sicht des Zubehörpreises ist der “Trägheitsschalter” günstiger.

Ich glaube, dass nach einem Unfall aufgrund eines Zustands hoher Angst nur wenige Insassen den Doppelblitz bewusst einschalten und das System automatisch den Doppelblitz einschalten wird, der sehr intim und zeitnah ist, um das Fahrzeug dahinter zu erinnern zu vermeiden. Maße. Und das automatische Popup-Zentralschloss kann den Insassen im Auto das Entkommen aus dem Unfallfahrzeug erleichtern. Wenn in normalen Fahrzeugen der Autoschlüssel versehentlich im Auto verriegelt ist oder die Tür aus verschiedenen Gründen nicht geöffnet werden kann, kann diese Funktion auch verwendet werden, um das Öffnen der Tür abzuschließen. Berücksichtigt man jedoch, dass diese Methode von Personen mit verwendet wird schlechte Absichten, ich werde es hier nicht offen legen.

Hinweis:

Obwohl die meisten Autos diese Anforderung in Bezug auf die Hardwarebedingungen erfüllen können, wird nur ein Programm benötigt, um diese Funktionen zu realisieren. Auf der Grundlage unterschiedlicher Konzepte für die Fahrzeugherstellung wird jedoch nicht jede Automarke ein solches Design übernehmen.

Was ist der Grund, warum der Airbag bei einem Crash nicht abprallt?

Auf der Plattform für Kfz-Beschwerden können Sie leicht einige schwere Verkehrsunfälle finden, bei denen der Airbag nicht aufgetaucht ist. Warum kann sich der Airbag bei einer so heftigen Kollision nicht öffnen? “Keine Kollision am Standort” ist die häufigste Aussage des Herstellers. Ein solcher Grund klingt inakzeptabel. Könnte man sagen, dass der Fahrer einen guten Winkel finden sollte, um das Fahrzeug während eines Unfalls zu treffen? Dies wird sicherlich nicht der Fall sein.

Die Auslösung des Airbags erfordert die richtige Geschwindigkeit und den richtigen Kollisionswinkel. Theoretisch kann der Airbag nur geöffnet werden, wenn das Fahrzeug mit einer Geschwindigkeit von mehr als 30 km / h in einer Position zwischen etwa 60 ° direkt vor dem Fahrzeug auf ein festes Objekt trifft. Die hier erwähnte Geschwindigkeit ist nicht die Geschwindigkeit des Fahrzeugs, wie wir sie normalerweise verstehen, sondern die Geschwindigkeit, mit der das Fahrzeug mit einem starren festen Hindernis im Testraum kollidiert. Die Geschwindigkeit des Fahrzeugs bei der tatsächlichen Kollision muss dieser Testgeschwindigkeit entsprechen, bevor der Airbag geöffnet werden kann.

Bei einem Autounfall sind die wichtigsten krafttragenden Teile der Fahrgastraumrahmen und die Karosserie. Um den Aufprall der Kollision abzufedern, ist der vordere Teil der Karosserie meist mit einem Kollisionspuffer versehen, und auch die Steifigkeitsverteilung der Karosserie ist ungleichmäßig. Bei einigen Unfällen, zum Beispiel wenn ein Auto und ein LKW ohne Heckschutz eine Drill-In-Heckkollision haben oder ein Auto nach einer Kollision mit einer Leitplanke oder einer Seitenkollision der Karosserie überrollt, treten solche Unfälle häufig auf keine direkte Kollision mit der Vorderseite der Karosserie haben. Der Hauptgrund ist die Kollision zwischen dem oberen Teil der Karosserie und der Seite. Die Steifigkeit des Kollisionskörperteils ist sehr gering. Obwohl die Kabine stark verformt wurde, was zu Verletzungen oder zum Tod der Insassen im Auto führte, kann der Airbag manchmal aufgrund des falschen Teils der Kollision nicht geöffnet werden. Dies ist der Grund, warum der im Crashtest erprobte Airbag in tatsächlichen Situationen als “Fehlzündung” auftreten kann.

– Ein Systemausfall kann auch dazu führen, dass der Airbag nicht funktioniert

Jedes Mal vor dem Starten des Fahrzeugs leuchtet die Anzeigelampe am Instrument auf, um anzuzeigen, dass die Selbstprüfung des Systems abgeschlossen ist. Das Airbagsystem nutzt diese Gelegenheit auch, um festzustellen, ob eine Fehlfunktion vorliegt. Unter normalen Umständen erlischt die Airbag-Kontrollleuchte nach 6 Sekunden. , Wenn die Kontrollleuchte während der Fahrt nicht erlischt oder aufleuchtet, liegt eine Fehlfunktion des Airbagsystems vor. Selbst wenn die Kollisionsanforderungen erfüllt sind, wird der Airbag nicht ausgelöst, selbst wenn es sich um einen versehentlichen Fehler handelt (wenn es sich um einen versehentlichen Fehler handelt. Nach dem erneuten Ein- und Ausschalten des Zündschalters erlischt die Kontrollleuchte bedeutet, dass das System normal funktioniert). Im wirklichen Leben stellte ich fest, dass die Airbagsysteme vieler Taxis ausgefallen sind und die meisten meiner Freunde sich nicht darum kümmern. Daher hoffe ich weiterhin, dass die zuständigen Abteilungen regelmäßig gründliche körperliche Untersuchungen für Taxis durchführen können. Es gibt Probleme. Schließen Sie es rechtzeitig aus und füllen Sie eine zusätzliche Sicherheitsgarantie für die Freunde aus, die den ganzen Tag unterwegs sind.

● Der Airbag ist umgekippt

Der Airbag ist eine relativ gefährliche Komponente. Selbst wenn es aus dem Auto entfernt wird, kann es explodieren. Es ist stark genug, um den Körper zu schädigen. Wenn Sie daran interessiert sind, den Airbag zu reparieren, empfehle ich Ihnen, ihn aufzubewahren. In meinem Herzen sah ich einmal einen Mechaniker, der tatsächlich einen Stromzähler verwendete, um den Airbag zu messen, der entfernt wurde. Obwohl ich nicht gesehen habe, welches Zahnrad er logischerweise als einzelne Komponente verwendete, konnte es keine Spannungsmessung sein, so dass es sehr wahrscheinlich ist, dass er den Widerstand des Airbags misst, um festzustellen, ob sein interner Stromkreis nicht blockiert ist.

◆ Das Video zeigt Ihnen die Leistung des Airbags. Die Explosion beginnt bei 1 Minute und 40 Sekunden.

Dies ist ein sehr gefährliches Verhalten! Es versteht sich, dass der Airbag nach dem Empfang des Zündsignals vom Airbagcomputer aufspringt und die Funktion des Stromzählers zum Messen des Widerstands darin besteht, den Widerstandswert durch Anschließen des Stroms an die gemessene Komponente zu berechnen, die wahrscheinlich den auslöst Zündung des Airbaggerätes! Wenn jemand das nächste Mal eine ähnliche Methode verwendet, um den Airbag vor Ihnen zu erkennen, müssen Sie sein Verhalten beenden. Wenn er darauf besteht, seinen eigenen Weg zu gehen, dann bleib lieber weg.

Neue Airbag-Technologie

Das Airbagsystem mit komplexerer Logik ist beim Schutz der Insassen durchdachter. Mal sehen, wie es geht. Während der Fahrt überwacht der Airbagcomputer die Position des Sitzes über den entsprechenden Positionssensor. Die Höhe des Sicherheitsgurts und die Länge der Freigabe in Kombination mit den Informationen des Gewichtssensors im Sitz können die körperliche Verfassung des Fahrers und der Insassen berechnen. Kollisionsunfälle, einschließlich Kollisionssignale von der Vorderseite des Fahrzeugs und der Seite des Fahrzeugs (Fahrzeuge mit Seitenairbags), dienen als Grundlage für die Steuerbefehle, die der Airbagcomputer ausgibt.

Ein Airbag mit einem einstufigen Gasauslöser kann nur einmal eine vollständige Gasfreisetzung erreichen. Der Popup-Airbag ist auf die Entlüftung auf der Rückseite angewiesen, um den Innendruck einzustellen. Dies ist die häufigste Airbagstruktur. Das Airbagsystem höherer Modelle wird in dieser Hinsicht komplizierter. Gegenwärtig ist die sekundäre Zündauslösevorrichtung bei Ingenieuren am gefragtesten. Was ist ihr Charme?

Dieselbe zweistufige Zündvorrichtung hat in der ursprünglichen Konstruktion ein anderes Konzept. Lassen Sie uns über die frühere zweistufige Zündvorrichtung sprechen.

Das System analysiert die Haltung des Insassen anhand der von verschiedenen Sensoren erfassten Informationen und beurteilt die Sitzhaltung des Insassen anhand der Sitzposition. Wenn eine Kollision auftritt, wenn die Haltung des Insassen dünn ist oder nahe am Lenkrad sitzt, reagiert das System nur auf eine Position. Die Klassenzündvorrichtung sendet einen Zündbefehl aus, um den Airbag unvollständig aufzublasen, wodurch die Verletzungsgefahr für diese dünnen Insassen verringert wird. Und wenn der Insasse das höchste Maß an Schutz in Bezug auf Körperform und Sitzhaltung aushält, löst das System die sekundäre Zündvorrichtung aus, um das vollständige Aufblasen des Airbags zu vervollständigen.

Einige schlechte Gewohnheiten

– Sitzbezüge verhindern das Herausspringen von Seitenairbags

Viele Freunde des Fahrers ziehen aus verschiedenen Gründen die Verwendung verschiedener Sitzbezüge in Betracht, um den Innenraum zu dekorieren. Bei Modellen mit Seitenairbags springt der Airbag im Sitz auf, wenn ein Seitenaufprallunfall auftritt. Der Typ wird gestört und die Insassen können nicht richtig geschützt werden.

– Legen Sie Schmutz auf die Airbagabdeckung

Abschließend möchte ich alle daran erinnern. Ich fand, dass viele Autobesitzer gerne Zubehör auf das Armaturenbrett legen. Bei einem Verkehrsunfall können diese kleinen Dinge, die normalerweise angenehm sind, sofort zu kleinen Dämonen werden, die unsichtbare Menschen verletzen. , Und die Gegenstände, die auf der Abdeckung mit dem Airbag-Logo auf der Beifahrerseite platziert sind, enthalten eine höhere Letalität. Beim normalen Fahren habe ich auch eine Situation gefunden. Einige Passagiere, die auf der Seite des Copiloten sitzen, stellen ihre Füße gerne auf das Armaturenbrett. Dies ist ein sehr gefährliches Verhalten. Im Notfall sind die Folgen wirklich katastrophal.

Ähnliche Links:

Zusammenfassung des Herausgebers:

Auf jeden Fall möchte ich noch einmal betonen, wie wichtig es ist, hier einen Sicherheitsgurt anzulegen. Wir alle wissen, dass die Ingenieure in der Fahrzeugentwicklungsphase viel an der Körpersicherheit gearbeitet haben. Wenn jedoch Fahrer und Insasse bei einem Kollisionsunfall keine Sicherheitsgurte anlegen, sind die Karosseriestruktur und die Schutzmaßnahmen unabhängig davon, wie fest sie sind Das alles macht keinen Sinn mehr.

Das erste, was im Auto passiert, ist, den Sicherheitsgurt richtig anzulegen. Ich hoffe, dass jeder, der diesen Artikel liest, dies tun kann. Außerdem hoffe ich, dass Sie die Rolle eines Vorgesetzten spielen können und die Leute, die neben Ihnen sitzen, immer daran erinnern, auch wenn sie sie nicht verstehen oder sogar ignorieren, wenn jeder diese Mission übernehmen kann, weiß ich nicht. Wie viele Familien werden indirekt davon profitieren? Natürlich werde ich auch daran teilnehmen. Durch die Bemühungen eines jeden von uns werden wir das richtige Verständnis aller für Sicherheit wecken. Diese Methode ist definitiv effektiver als das Geräusch des kalten Sicherheitsgurts.

Ähnliche Links: