1. Home
  2. >
  3. Technik & Design
  4. >
  5. Tipps und Tricks
  6. >
  7. Analyse des Land Rover...

[JaAuto-Chassis-Analyse] Nachdem der Land Rover Discovery Sport auf den Markt kam, stellten viele fest, dass er in Bezug auf Stil, Preisklasse und Körpergröße dem Discovery Shenxing ähnelte, sodass sie die Discovery Sport-Version als mittelfristiges Änderungsmodell betrachteten regarded der Entdeckung Shenxing. Tatsächlich sind die beiden jedoch nicht nur so einfach wie das Wechseln der Hülle, sie haben beide große Veränderungen in Leistung und Chassis unter der scheinbar ähnlichen Hülle. Zuvor haben wir bereits analysiert und entdeckt, dass die Sportversion des Heroine 2.0T-Motors mit einem 48-V-Light-Hybrid-System (klicken Sie hier für Details) und heute schauen wir uns an, was am Chassis der Sportversion überraschend ist .

● Entdecken Sie, dass die Sportversion auf der neuen PTA-Plattform basiert.

2017 kündigte Land Rover an, die PTA-Plattform als Benchmark-Plattform für seine Quermotormodelle zu entwickeln. Die uns jetzt vorgestellte Discovery Sport-Version basiert auf dieser neuen Plattform. Aus Sicht der “Muschel”-Form ist es in puncto Styling-Design dem Gründer Shenxing sehr ähnlich. Die Aufhängungsstruktur verwendet auch die Mainstream-Front-Macpherson + Heck-Mehrlenker-Kombination, und die Karosseriegröße und der Radstand sind fast unverändert. Aber als wir das Chassis angehoben und dieses Auto von unten betrachtet haben, haben wir wirklich gemerkt, dass die Veränderungen zwischen den beiden Autos tatsächlich offensichtlich waren.

Entdecken Sie die Sports Edition 2020 249PS R-Dynamic HSE Luxury Custom Edition

Modell-Startseite| Parameterkonfiguration| Bild| Mundpropaganda| Modellangebot
Richtpreis des Herstellers

455.800

Land Rover wird als offroad-fokussierte Marke natürlich über starke Offroad-Eigenschaften verfügen. Es wurde festgestellt, dass alle Sportversionen mit einem Allradantriebssystem ausgestattet sind, ein Satz von BorgWarners Mehrscheiben-Zentraldifferenzial der fünften Generation mit Lamellenkupplung zwischen den Hinterrädern und ein Multi-Road-Modus-Einstellsystem ist ebenfalls vorhanden . Die Wattiefe erreicht und entdeckt Gott. Mit der gleichen 600-mm-Linie ist die Offroad-Performance unter Modellen des gleichen Niveaus relativ stark. Anders als die alte Plattform kann die PTA-Plattform mit Hybridsystemen kompatibel sein. Neben dem 48V-Light-Hybrid reserviert die Plattform auch Platz für Plug-in-Hybridsysteme.

● Die Vorderradaufhängung verwendet eine große Anzahl von Aluminiumlegierungsteilen und der ungefederte Qualitätsvorteil ist offensichtlich.

Die Einzelradaufhängung im Macpherson-Stil ist die Vorderradaufhängungsstruktur, die von vielen Modellen mit horizontalem Frontantrieb / Allradantrieb verwendet wird, und es wurde festgestellt, dass die Sportversion keine Ausnahme bildet. Im Gegensatz zu den meisten anderen Modellen zeigt sich jedoch, dass die Sportversion eine große Anzahl von Aluminiumlegierungskomponenten im Chassis verwendet. Die bisherige Aufhängung, zum Beispiel der untere Querlenker, der Lagersitz, der Hilfsrahmen und der vordere Verstärkungsträger bestehen alle aus einer Aluminiumlegierung. Die verwendeten Materialien sind exquisit, was eine gewisse Rolle bei der Minderung der Qualität der ungefederten Elemente spielen kann.

Es zeigt sich, dass die Sportversion ein adaptives dynamisches Federungssystem bieten kann, das die Durchflussmenge des Dämpfungsöls über ein Magnetventil und damit die Dämpfungskraft des Stoßdämpfers einstellt. Der Hilfsrahmen und andere Teile bestehen ebenfalls aus einer Aluminiumlegierung, aber strukturell verwendet das Auto nicht die Form eines Vollrahmen-Hilfsrahmens, sondern ist mit einem vorderen Verstärkungsträger als Stütze vernietet.

In Sachen NVH-Steuerung zeigt sich, dass sich die Sportversion viel Mühe gegeben hat. Die Motorhalterung nimmt eine hydraulische Unterstützung an, die einen Teil der eigenen Vibrationen des Motors isolieren kann. Darüber hinaus sind die Ölwanne und der Boden des Getriebes großflächig mit schwarzem weichem Material bedeckt, dazu der schalldichte Filz, der die Oberfläche des Zylinderblocks bedeckt, den wir bei der Einführung des Motors gesehen haben und den wir sehr gut berücksichtigt haben hinsichtlich Schallschutz und Schwingungsisolierung.

In Bezug auf das Bremssystem verwendet die Vorderradbremse Doppelkolben-Schwimmsättel mit innenbelüfteten Bremsscheiben, und die Konfiguration erreicht das Mainstream-Niveau von Mid- bis High-End-Modellen. Um einen besseren Aufprall- und Kühleffekt zu erzielen, ist an der Unterseite des vorderen Stoßfängers der Fahrzeugfront ein Loch ausgebildet und an der Innenseite des Bremssattels ist ein Windabweiser angebracht, um den Frontalaufprallwind zu leiten das Bremssystem.

● Die Hinterradaufhängung ist eine Mehrlenker-Struktur, und es werden auch viele Aluminiumlegierungsteile verwendet.

Die Hinterradaufhängung nimmt eine Mehrlenkerstruktur an, bei der der untere Querlenker eine integrierte Struktur ist, dh mehrere Lenker werden durch einen unteren Querlenker aus einer Aluminiumlegierung ersetzt. Dieses Design eignet sich eher für einige Sportmodelle oder Modelle mit besserer Geländegängigkeit. verbreitet. Verglichen mit der traditionellen “E”-förmigen Multi-Link-Struktur hat der integrierte Multi-Link eine starke Tragfähigkeit und eine bessere Kontrolle der Seitenstabilität.

Es zeigt sich, dass die Sportversion des Allradantriebs von BorgWarner stammt und die Zentraldifferenzialsperre eine Lamellenkupplungsstruktur ist, die häufig in Modellen der gleichen Klasse verwendet wird. Die Hinterradbremse ist bremstechnisch ein Einkolben-Schwimmsattel mit innenbelüfteter Bremsscheibe, der auch in der gleichen Modellklasse auf Mainstream-Niveau liegt.

Großflächige Schutzblechabdeckung unter dem Fahrzeug verbessert das aerodynamische Design.

Es zeigt sich, dass der Boden der Sportversion von einem großflächigen Schutzblech bedeckt ist und das gesamte Chassis sehr flach ist, was eine gewisse Rolle dabei spielen kann, die aerodynamische Wirkung des Autobodens zu verbessern und die Anmut zu reduzieren. Die Batterie des 48V-Mildhybridsystems ist mittig neben dem Fahrer platziert. Unter normalen Umständen ist es über dem Schutzblech verborgen und kann ohne Entfernen des Schutzblechs nicht gesehen werden. Der sattelförmige Kraftstofftank befindet sich hinter der Batterie und am Boden des Kraftstofftanks ist eine Stahlplatte angebracht, die beim Abstützen des Bodens eine gewisse Schutzfunktion spielen kann.

● Artikelzusammenfassung:

Aus struktureller Sicht zeigt sich, dass es einen gewissen Unterschied zwischen der Sportversion und der Entdeckung von Shenxing in der Fahrwerkstruktur gibt, insbesondere die Vorderradaufhängung, der Hilfsrahmen und andere Teile nehmen nicht nur ein neues strukturelles Design an, sondern auch die Materialien stark anpassen. Es scheint keine Übertreibung zu “ersetzen”. Das neue Auto verwendet eine große Anzahl von Aluminiumlegierungskomponenten, um die ungefederten Qualitäten zu reduzieren, und das neu hinzugefügte 48-V-Light-Hybrid-System kann auch eine gewisse Rolle bei der Laufruhe und dem Kraftstoffverbrauch spielen. Gleichzeitig können wir auch sehen, dass die Sportversion viele Verbesserungen an NVH vorgenommen hat, wie die Motorhydraulikunterstützung, die Hydraulikbuchse am unteren Querlenker, die Ölwanne und die Schall- und Vibrationsisolierung am Unterseite des Getriebes. Spielen Sie ihre jeweiligen Rollen. Dem Hardwareaufbau nach zu urteilen stellt sich heraus, dass sich die Sportversion deutlich „verbessert“ hat. Kann es die kritische subjektive Erfahrung des Benutzers befriedigen? Wenn Sie daran interessiert sind, können Sie es genauso gut erleben.