1. Home
  2. >
  3. Technik & Design
  4. >
  5. Technik-Wiki
  6. >
  7. Angetrieben von Emgrand Geely...

[YesAuto Engine Technology] Vor fast 2 Jahren stellte Geely seinen selbst entwickelten 1,3-Liter-Turbo-Direkteinspritzer mit dem Codenamen JLβ-4G13TD aus. Nach dem Plan wird dieser Motor in seine Kompaktmodelle eingebaut, aber jetzt glauben sie, dass dieser Motor in Bezug auf die Marktnachfrage oder die technischen Kosten nicht für die Massenproduktion geeignet ist. Da sich das Triebwerk jedoch hin zu kleinvolumigen Turbinen entwickelt, ist es unabdingbar, ein Produkt zu entwickeln, das sich der Situation anpasst. Daher wurde der 1.3T-Motor mit dem Codenamen JLβ-4G13T (im Folgenden als 4G13T bezeichnet) ebenfalls von der Geely β-Antriebsstrangplattform mit dem Modell Geely New Emgrand (im Folgenden als „Emperor“ bezeichnet) auf den Markt gebracht.

● Was ist der Unterschied zu 4G13TD?

Wie aus dem Motorcode hervorgeht, unterscheidet sich der technische Aufbau der beiden Motoren geringfügig. Der Hauptunterschied liegt in der Brennstoffversorgungsmethode und der Gasverteilungstechnologie. Der 4G13TD-Motor ist mit Direkteinspritzung in den Zylinder und dualer variabler Timing-Technologie für Einlass und Auslass ausgestattet, während der 4G13T-Motor die traditionelle Saugrohreinspritzungstechnologie verwendet. Die Variable Timing-Technologie ist nur auf der Einlassseite verfügbar.

Vergleich zweier 1.3T-Motorparameter der β-Plattform
Modell- 4G13T 4G13TD
Verdrängung (ml) 1299 1299
Leistung (PS/U/min) 133/5500 155/5500
Drehmoment (N·m/U/min) 185/2000~4500 225/1500~4900
Bohrung×Hub 75×73,5 75×73,5
Motorentechnik Turboaufladung, variable Zeitsteuerung auf der Einlassseite intake Turboaufladung, Direkteinspritzung in den Zylinder,
Variable Timing-Technologie für Einlass und Auslass timing

Die Vorteile der Ausrüstung, die sich in den technischen Parametern widerspiegeln, werden auch Lücken aufweisen. Der 1.3T-Motor des früher eingeführten Emgrand-Modells ist in Bezug auf die Leistungsparameter etwa 22 PS niedriger als der erstere (verschiedene Modelle können leicht unterschiedliche Einstellungen haben). der Grund, den wir oben erwähnt haben, “unter Berücksichtigung der Marktnachfrage und der technischen Kosten”.

Technische Konfiguration des 4G13T-Motors

Zusammenfassung bearbeiten:

Geely hat den “High-End” 1.3T-Motor diesmal nicht unter der Beta-Antriebsstrang-Plattform herausgenommen. Dies ist eine relativ rationale Entscheidung. Betrachtet man die gesamte unabhängige Marke, wird jede Automesse eine oder zwei mit Direkteinspritzung in den Zylinder ausstellen. Allerdings werden nicht viele von ihnen tatsächlich in Massenproduktion hergestellt (BYD 1,5T-Motoren wurden in Massenproduktion eingeführt), die mangelnde Premiumfähigkeit der eigenen Markenprodukte und das hohe Risiko von technischen Kosteninvestitionen sind Gründe für diese Situation . Auf jeden Fall füllt dieser 1.3T-Motor die Lücke im Kompressormotor mit kleinem Hubraum in Geelys Serienfahrzeugen, und Emgrand ist nur der Anfang von Geelys neuem Layout. (Foto / Li Boxu, die Heimat des Autos)

Zuvor haben wir einen Emgrand getestet, der mit einem 1.3T-Motor und einem Schaltgetriebe ausgestattet war. In naher Zukunft bringen wir Ihnen eine Probefahrt mit einem 1.3T-Motor und einem CVT-Getriebe. Interessierte Freunde können folgen.