1. Home
  2. >
  3. Tuning & Motorsport
  4. >
  5. Motorsport-News
  6. >
  7. Das Zhangye Rally Chang'an...

[YesAuto Auto Race] Nach dem ersten Rennen in Dengfeng, Henan, hat die China CRC Rally Championship 2016 erneut ihre Schüsse abgegeben. Am 5. August schlug das vielbeachtete zweite Rennen zum sechsten Mal in der antiken Stadt Zhangye, Ganzhou, die Trommeln. Gleichzeitig war dieses Rennen auch eine Unterstation der APRC Asia Pacific Rally Championship. Können das Chang'an Yidong Rally Team und Yidong XT Chariot, die das erste Rennen in Dengfeng gewonnen haben, die Meisterschaft in der anspruchsvollen Zhangye-Etappe noch einmal angreifen?

Das Fahrzeug für diesen Wettbewerb ist auf Basis des Modells Chang'an Yidong XT modifiziert. Dieser Chang'an Yidong XT-Rennwagen nimmt am S2-Wettbewerb teil. Gemäß den Modifizierungsregeln muss das Auto den originalen 1,6-Liter-GDI-Direkteinspritzer der zweiten Generation aus Aluminiumlegierung mit einer maximalen Leistung von 94 kW und einem maximalen Drehmoment von 168 Nm verwenden. Verglichen mit den Parametern Leistung pro Liter und Drehmoment pro Liter hat es 1.8 Mainstream-Modelle auf gleichem Niveau wie L vollständig übertroffen.

Auch beim Fahreraufgebot hat das Chang'an Yidong Rally Team Elitesoldaten entsandt, darunter nicht nur erfahrene Veteranen, sondern auch eine Aufstellung herausragender Nachwuchsfahrer. Die erfahrenen Fahrer geben wertvolle Anregungen für den Umbau des Fahrzeugs. Die Fahrer werden auf dem Schlachtfeld tapfer kämpfen und versuchen, die Meisterschaft zu gewinnen. Die beiden verbinden sich, um um die Gruppenehre und die persönliche Ehre zu kämpfen.

Das ganze Rennen ist rund 734 Kilometer lang, davon rund 237 Etappenkilometer. Das Organisationskomitee nutzt sechs Wettkampfstrecken, um neun Wettkampfetappen zu bilden, die alle Schotterstraßen sind. Schwierigkeiten wie Hitze, viele Kurven, enge Straßen und unerwartete Steilhänge werden konzentriert. Auf der gesamten Strecke gibt es viele scharfe Kurven und große Kurven, und beim Fahren auf der Sand- und Schotterpiste Gobi gibt es nur sehr wenige Referenzobjekte, was die Richtungserkennung für den Navigator und den Fahrer erschwert. Natürlich stellen diese rauen Umgebungen und das komplexe Gelände große Herausforderungen an die Rennleistung und die Fahrerfähigkeiten.

Nach den beiden Etappen am ersten Tag zeigten Deng Xiaowen und Xie Siwen vom Changan Yidong Rally Racing Team eine gute Leistung und schlugen alle Besten und belegten den ersten Platz in der S2-Gruppe. Sun Chao/Chen Yiping der 96. Gruppe war stabil. Spielen Sie vorübergehend den vierten Platz. Viele einheimische Rennwagenmarken kämpfen in der Gobi um die Vorherrschaft und werden zu einer der größten Attraktionen dieses Wettbewerbs!

Nach drei Tagen harter Konkurrenz ging am 7. August 2016 in Zhangye, Gansu, die zweite Station der China Rally Championship zu Ende. Der Yidong XT Rennwagen des Changan Yidong Rally Teams hat eine heftige Gobi-Hegemonie mit vielen nationalen und internationalen Rennwagen ins Leben gerufen. Die Fahrer des Chang'an Yidong Teams übertrafen mit ihrer herausragenden Leistung viele Spieler mit großem Hubraum, tief modifizierten und sogar Weltklasse-Spielern und gewannen den National Two-Wheel Drive Manufacturers Cup. Gleichzeitig gewannen Deng Xiaowen und Xie Siwen von der Nr. 95-Autogruppe des Chang'an Yidong Rally Racing Teams und der Nr. 96-Autogruppe Sun Chao und Chen Yiping den zweiten bzw. fünften Platz in der S2-Gruppe. Dies ist auch ein weiterer Schwergewichtspreis, den das Changan Yidong Rally Team nach der ersten Meisterschaft der S2-Gruppe in Dengfeng Station gewonnen hat.