1. Home
  2. >
  3. Tuning & Motorsport
  4. >
  5. Motorsport-News
  6. >
  7. Der "dreckigste" Start 2016...

[YesAuto Auto Race] Mit dem Start der Tacheng Yellow Thunderstorm Rally 2016 versammelten sich mehr als 150 Autos in Tacheng, Xinjiang. Ein Regen machte die Strecke extrem rutschig und verunsicherte das Rennen. .

Die erste Etappe (SS1) ist 120,15 Kilometer lang. Die ursprünglich schnelle Sand- und Schotterstraße wurde nach starkem Regen schlammig. Am Ende überquerte das Auto des Geely Boyue Hanwei SMG Team 101 zum ersten Mal die Ziellinie.

Wer kann sich dieses schlammige Auto vorstellen UTV , welche Art von “Zerstörung” hat es in der ersten Phase erlitten, und in einer so halboffenen Mannschaftskabine sitzt der Schattenbereich der Herzen der Spieler beispiellos groß.

Ein Schutznetz, das die Gefahr isolieren kann, aber nicht den Schlamm. Der Schlamm, der das gesamte Auto und den Körper des Fahrers an einer Station bedeckt, gibt dem Fahrer wirklich einen guten Start. Die erste Phase der Eröffnung stößt auf eine so herausfordernde Situation, und die folgenden Phasen sind dazu verdammt, schwierig zu sein.

Unter solchen Rennbedingungen übte die Zweiradgruppe maximale Mobilität aus. Fang Mingji vom Beibu Gulf Team und Su Wenmin vom Beixin Road und Bridge Rally Team erreichten die Ziellinie mit dem ersten bzw. zweiten Ergebnis.