1. Home
  2. >
  3. Automobilgeschichte
  4. >
  5. Markengeschichte
  6. >
  7. Der Weg globaler Automarken...

[YesAuto-Markengeschichte] In der langen Geschichte der Entwicklung der weltweiten Automobilindustrie hat das Vereinigte Königreich viele weltbekannte Marken wie Rolls-Royce, Bentley, McLaren, Aston Martin, Jaguar, Land Rover und MINI hervorgebracht. Obwohl die meisten dieser Marken den Besitzer gewechselt haben, sind die einzigartigen Eigenschaften britischer Autos nicht verschwunden. Sie nehmen nach wie vor einen Platz auf dem globalen Automobilmarkt ein und werden auch von vielen inländischen Verbrauchern bevorzugt. Lassen Sie uns in diesem Artikel über die Geschichte und Leistung britischer Automarken sprechen, die in den chinesischen Markt eintreten.

1. Jaguar, Land Rover

In den Jahren 1989 und 2000 erwarb die Ford Motor Group nacheinander zwei britische Luxusautomarken, Jaguar und Land Rover, und betrieb sie als Ganzes. Im Jahr 2002 wurden die Serien Land Rover Freelander und Discovery auf den chinesischen Markt importiert. Im Jahr 2003 brachte Land Rover sein Flaggschiff SUV Range Rover zu den inländischen Verbrauchern. Im Jahr 2004 wurde die Marke Jaguar auch in China eingeführt. Das erste importierte Modell war der Jaguar XJ, gefolgt vom Jaguar S-Type für inländische Verbraucher. Es ist erwähnenswert, dass Indiens Tata Motors 2008 Jaguar Land Rover erfolgreich von Ford übernommen hat.

Im Jahr 2010 gründete Jaguar Land Rover eine nationale Vertriebsgesellschaft in China, was auch dazu führte, dass das zuvor auf dem chinesischen Markt implementierte System der Importvertriebsagentur endete. Im November 2012 gründeten Jaguar Land Rover und Chery Automobile gemeinsam das Joint Venture Chery Jaguar Land Rover. Der erste lokal produzierte Land Rover Range Rover Evoque wurde Anfang 2015 in den Handel gebracht. Heute verfügt Jaguar Land Rover über eine komplette Produktlinie in China, mit der sichergestellt werden kann, dass alle neuen Autos so schnell wie möglich an inländische Verbraucher ausgeliefert werden. Im Jahr 2017 erzielte Jaguar Land Rover in China einen Absatz von 146.399 Fahrzeugen, von denen 57,3% auf inländische Modelle entfielen. Im Jahr 2018 war der Gesamtumsatz von Jaguar Land Rover auf dem chinesischen Markt jedoch nicht gut, und es gab einen starken Umsatzrückgang.

2. Rolls Royce

In den späten 1980er Jahren kaufte das Beijing Palace Hotel zwei Rolls-Royce Silver Spur als Spezialautos für Gäste der Präsidentensuite. Damals erhielt das Palace Hotel oft Anrufe von einigen Gästen, in der Hoffnung, diese beiden Rolls-Royces für den wichtigen Empfang oder die Hochzeitsfeier des Unternehmens zu leasen. Einige Gäste sagten sogar: “Wir können in der Präsidentensuite wohnen, und Sie können sie mieten, solange wir das Auto mieten können.” Das Hotel hat jedoch Vorschriften, dass es nicht möglich ist, ein Auto für Geld zur Verfügung zu stellen. 1998 erwarb die BMW Group die Produktionsrechte von Rolls-Royce und eröffnete anschließend eine neue Produktionsstätte, wodurch ein neues Kapitel in der Markengeschichte aufgeschlagen wurde.

Im Jahr 2003 trat Rolls-Royce offiziell in den chinesischen Markt ein und richtete seinen ersten Händlerausstellungsraum ein, in dem Chinas Top-Luxus-Automobilbereich mit perfekter Qualität neu definiert wurde. Aufgrund des enormen Potenzials des chinesischen Marktes und des explosiven Wirtschaftswachstums in den vergangenen Jahren wurde China 2011 und 2013 zweimal zum weltweit größten Markt für Rolls-Royce. Aufgrund der Verlangsamung des Wirtschaftswachstums und der anhaltenden Zunahme der Antikorruptionsbemühungen verlor China jedoch seine Position als Rolls-Royce Nummer eins im weltweiten Vertrieb. Natürlich ist die zukünftige Entwicklung von Rolls-Royce auf dem chinesischen Markt auf lange Sicht immer noch vielversprechend.

3. MINI

1994 erwarb BMW mit der Übernahme der Rover-Gruppe die Marke Mini für die Stadt. Im Jahr 2000 zog sich der klassische Mini von der Bühne der Geschichte zurück. Im selben Jahr erschien der brandneue MINI von BMW. Im Jahr 2003 wurde die Marke MINI mit unverwechselbaren Labels wie Persönlichkeit und Trend auf den chinesischen Markt gebracht. Obwohl das jährliche Verkaufsvolumen in den ersten fünf Jahren nur zwei- bis dreitausend Einheiten betrug, mit ausgezeichnetem Kulturmarketing und kontinuierlich wachsenden Produktlinien, ist China bereits der am schnellsten wachsende Markt für MINI in der Welt. Allein im Jahr 2017 lag das jährliche Verkaufsvolumen von MINI in China bei über 35.000 Einheiten. Wird zum viertgrößten Verbrauchermarkt von MINI weltweit.

Auf weibliche Verbraucher entfallen 60% der MINI Autobesitzer in China, aber männliche Autobesitzer wachsen jedes Jahr um 40%. Um dem chinesischen Markt näher zu kommen, gründeten BMW und Great Wall 2018 gemeinsam eine neue Firma namens Beam Motors. Zukünftig werden im Werk Zhangjiagang brandneue MINI-Elektrofahrzeuge vor Ort hergestellt, um die Elektrifizierung der Marke MINI voranzutreiben. Die Vision von MINI beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Automobilbau. Es hat auch ein tiefes Engagement in Architektur, Mode, Design und anderen Bereichen, die einen wichtigen Einfluss auf das städtische Leben haben. Im Jahr 2019 wird MINI in Shanghai den weltweit ersten gemeinsamen Stadtraum MINI LIVING errichten und ein neues Designkonzept für städtische Wohnungsfragen vorschlagen.

4. Bentley

Im Jahr 1998 wurde Bentley vom Volkswagen Konzern übernommen. Am ersten Tag der Beijing Auto Show im Jahr 2002 war ein Artikel mit dem Titel “Sieben große Modelle, die zu hohen Preisen für Bentley kämpfen” besonders auffällig. Vor dem Ende der Automobilausstellung wurde die Luxus-Stretchlimousine Bentley Yazhi 728 mit einem Preis von 8,88 Millionen Yuan als verkauft gekennzeichnet. Dieses hochkarätige Debüt war auch der Beginn von Bentleys offiziellem Eintritt in den chinesischen Markt. Im Jahr 2003 brachte Bentley den Continental GT auf den Markt. Zu dieser Zeit wollten chinesische Autobesitzer, die dieses Niveau gekauft hatten, vom Fahrer gefahren werden, und der Autobesitzer würde hauptsächlich die Fahrt in der hinteren Reihe erleben. In den letzten Jahren wurden chinesische Bentley-Besitzer jedoch immer jünger und möchten mehr Spaß am Fahren haben.

Im Jahr 2015 brachte Bentley als erste Ultra-Luxus-Automarke SUV-Modelle in China auf den Markt. Auf dieser Basis wird die personalisierte Anpassungsabteilung von Bentley Mulliner auch hochgradig maßgeschneiderte Dienstleistungen anbieten, die auf die Bedürfnisse verschiedener Kunden zugeschnitten sind. Die Bentley Mulliner-Abteilung wurde speziell für die vollständige Personalisierung von Körper und Design gegründet. In den frühen Tagen war es berühmt für seine handgefertigten Luxus-Vierradwagen. Das 2018 erschienene PHEV-Plug-in-Hybridmodell Tim Yuet schuf das Segment der Ultra-Luxus-Hybridfahrzeuge und ebnete den Weg für die elektrische Entwicklung von Bentley. Tim Yuet PHEV wird 2019 auf den chinesischen Markt kommen.

5. MG MG

Im Juli 2005 wurde die Marke MG von Nanjing Automobile übernommen und offiziell in China niedergelassen. Im März 2006 wurde in Nanjing mit dem Bau des MG-Autoprojekts der Nanjing Automobile Group begonnen. Im März 2007, zum 60. Jahrestag der Gründung von Nanjing Automobile, rollte die erste Charge der im Inland produzierten Modelle MG 7 und MG TF-Sportwagen vom Band und markierte die vollständige Einführung der Marke MG auf dem chinesischen Markt. Im Dezember desselben Jahres investierte SAIC 2,095 Milliarden Yuan in die Akquisition von Nanjing Automobile und injizierte MG MG die Gene der Zeit, die den Bedürfnissen junger Menschen entsprechen. MG MG, das eine Phase der Markenintegration durchlaufen hat, hat jedoch seine Produktpositionierung und Produktionsplanung angepasst, was auch zu einer Verzögerung der Einführung neuer Produkte geführt hat. Im Juni 2008 erschien das erste Modell von SAIC, der MG 3SW. Das Produkt war jedoch zu personalisiert, sodass der Markenumsatz nicht signifikant gesteigert werden konnte.

Der MG6, der im Dezember 2009 auf den Markt gebracht wurde, hat ein gutes Erscheinungsbild, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nicht hoch und es gelang ihm immer noch nicht, die gewünschten Verkaufsergebnisse zu erzielen. Anschließend passte MG MG seine Marktstrategie aktiv an und brachte die MG6-Limousinenversion als Reaktion auf die Marktnachfrage auf den Markt. Im März 2011 ersetzte der MG3, der die Route eines Boutique-Autos einnahm, den MG 3SW durch das Image eines Crossovers, wodurch sich die Marktleistung leicht verbesserte. Der seitdem eingeführte MG5, Ruixing und Ruiteng haben den Markt für MG jedoch nicht wirklich geöffnet. Bis 2017 hat MG MG mit dem MG ZS und dem brandneuen MG 6 mit dem Verkaufsargument “Connected Smart Mobility” den schnellen Weg der rasanten Entwicklung eingeschlagen, aber dies ist nur der Anfang, und die Verjüngung der Marke hat eine lange Straße.

6. Aston Martin

2007 verkaufte Ford seine Luxus-Sportwagenmarke Aston Martin. Im selben Jahr trat Aston Martin offiziell in den chinesischen Markt ein und führte zunächst drei Sportwagenserien ein: V8 Vantage, DB9 und DBS. Im Jahr 2009 brachte Aston Martin den V12 Vantage und den weltweit limitierten 77 Supersportwagen one-77 zu den inländischen Luxus-Sportwagenkonsumenten. Der chinesische Markt erhielt eine Quote von 5 Einheiten. Es wird berichtet, dass der Transaktionspreis eines der One-77 47 Millionen Yuan erreichte, und der Kunde, der das Auto kaufte, schloss auch einen “kleinen Schwan” Cygnet ein. 2010 brachte Aston Martin Rapide auf den Markt, das erste viertürige Luxuscoupé in China.

2011 stellte Aston Martin den zwischen DB9 und DBS positionierten Virage und den V12 Zagato vor, der weltweit auf 101 Einheiten limitiert ist. 2012 wurde das Flaggschiff des GT-Sportwagens DBS durch Vanquish ersetzt. 2013 jährt sich zum 100. Mal die Geburt der Marke Aston Martin. Cygnet leitete den ersten chinesischen Autobesitzer-Schauspieler Li Chen ein, und die Voraussetzung für den Kauf dieses Autos ist, dass er der Besitzer anderer Aston Martin-Modelle sein muss. Die weltweit einzige Luxuslimousine mit 200 Fahrzeugen, Lagonda Taraf, wurde 2015 in China auf den Markt gebracht. Der Nachfolger von DB9, DB11, traf sich 2016 mit einheimischen Verbrauchern. Der DB11 ist auch das erste Modell, das von Aston Martin und Daimler gemeinsam entwickelt wurde.

Die Popularität des DB11 auf dem chinesischen Markt übertraf die Erwartungen. Dank der heißen Verkäufe des Autos stieg der Jahresumsatz von Aston Martin China im Jahr 2017 gegenüber dem Vorjahr um 89%. Im Jahr 2018 wurde gleichzeitig das Produkt DBS Superleggera der neuen Generation von Vanquish in China eingeführt. Der nächste Umsatzwachstumspunkt von Aston Martin auf dem Inlandsmarkt wird voraussichtlich das neue SUV-Modell DBX sein. Darüber hinaus wird im Hinblick auf die Elektrifizierung auch das erste reine Elektroauto Rapid E in China eingeführt.

7. Lotus

Die britische Marke Lotus Lotus, die die DNA von Motorsport- und Leistungssportwagen unter Malaysias Proton Motors geerbt hat, landete 2011 offiziell in China. Lotus brachte nicht nur die drei Sportwagenserien Evora, Elise und Exige in einem Land ins Land Atem, sondern stellte auch das Sondermodell Evora GTE Road Car vor, das weltweit auf 25 Stück limitiert ist, und den F1-zertifizierten Rennwagen T125. Der auf den Nischenmarkt ausgerichtete Lotus erregte erneut Aufmerksamkeit, als die Geely Group 2017 bekannt gab, dass sie den Erwerb von 51% der Lotus-Aktien abgeschlossen hatte. Dem Plan zufolge soll die Marke Lotus in Zukunft SUV- und neue Energiemodelle in China entwickeln.

8. Morgan

2011 fuhr der erste britische Morgan Roadster V8 erfolgreich nach China und erhielt Straßengenehmigungen. Im Jahr 2012 ernannte Morgan Motors seinen Generalvertreter auf dem chinesischen Festland und verkaufte Modelle wie 3-Wheeler, Aero 8, Plus 4, Roadster, 4/4 usw. Mit seinem ganz persönlichen Anpassungsservice hilft Morgan Motors Kunden, die es wirklich lieben Britische Autokultur und die gerne ihre eigenen Produkte kaufen und anpassen, um ihre eigenen Morgan-Autos zu kreieren. Im Jahr 2017 wurden Morgan und Frazer-Nash ein strategischer Technologiepartner, um gemeinsam das Gebiet der neuen Energiefahrzeuge zu erkunden. Den neuesten Nachrichten zufolge wurde jedoch Morgans erstes EV3-Projekt für reine Elektrofahrzeuge eingestellt, und die Massenproduktionszeit wird verschoben.

9. McLaren

Seit mehr als 50 Jahren im F1-Rennsport, 8 jährlichen Team-Meisterschaften, 12 jährlichen Fahrer-Weltmeisterschaften, trat die Marke McLaren, die Pionierarbeit bei der Verwendung von Kohlefaser zur Herstellung von Sportwagen leistete, 2013 offiziell in den chinesischen Markt ein und brachte die McLaren 12C-Serie And das McLaren P1-Modell, das weltweit auf 375 Einheiten limitiert ist. Im Jahr 2014 wurde der 650S ein Ersatz für den 12C. Später im selben Jahr brachte McLaren den 625C nur für den asiatischen Markt auf den Markt. Letzteres kann als stromsparende Version des 650S angesehen werden. Im Jahr 2015 brachte McLaren weiterhin drei Modelle 570S, 540C und 675LT auf den chinesischen Markt. Im folgenden Jahr traf sich McLaren 570GT mit inländischen Verbrauchern.

Im Jahr 2016 erreichte McLaren in China einen Gesamtumsatz von 235, was 7,7% des weltweiten Umsatzes von McLaren entspricht. China ist zum drittgrößten Absatzmarkt von McLaren geworden. Der 720S, der Nachfolger des McLaren 650S, wurde 2017 in China eingeführt. 2018 brachte McLaren den chinesischen Verbrauchern eine weltweit limitierte Auflage von 500 Senna-Modellen und einen 600LT. Darüber hinaus gibt es eine weltweit limitierte Auflage von 106 Stück. Der Speedtail mit dem gleichen 1 + 2 Dreisitzer-Layout des klassischen Sportwagens F1. Heute hat sich der Straßensportwagen von McLaren zu drei Serien entwickelt: dem ultimativen Sportwagen, dem Supersportwagen und dem Sportwagen. Seine Kernwettbewerbsfähigkeit ist die dahinter stehende Rennkultur.

Fazit: Nach dem Beitritt Chinas zur WTO haben britische Automarken begonnen, in den chinesischen Markt einzutreten, insbesondere im Bereich Luxusautos, und schnell einen wichtigen Marktanteil eingenommen. In den letzten Jahren sind immer mehr britische Nischenautomarken nach China gekommen, um sich zu entwickeln und den individuellen Bedürfnissen vermögender Nutzer besser gerecht zu werden. Erwähnenswert ist auch, dass die Marke MG, die über ein jahrhundertealtes Sportgen verfügt, von SAIC in das Ära-Gen injiziert wurde, das die Bedürfnisse junger Menschen erfüllt, und MG auf den Weg der Markenwiederbelebung gebracht hat.