1. Home
  2. >
  3. Auto-News
  4. >
  5. Branchen-News
  6. >
  7. Die Bildung von vier...

[YesAuto News] Vor kurzem haben wir aus einschlägigen Medien erfahren, dass der Volkswagen Konzern plant, sein Geschäft wieder zu integrieren. Die derzeit 12 Automarken werden unter vier neuen Holdinggesellschaften platziert. Gleichzeitig wird sich auch die Führungskraft von Volkswagen verändern. Unter ihnen wird die Position des Group Marketing President gestrichen.

Um die Unternehmenseffizienz zu steigern, Umsatz und Ergebnis zu steigern, wird Volkswagen Berichten zufolge seine Struktur neu ausrichten und das Prinzip „Dezentralisierung/Dezentralisierung“ übernehmen. Eine brandneue Holdinggesellschaft.

Der Volkswagen Konzern hat derzeit 12 Marken: Volkswagen Pkw, Skoda und Seat sind normale Pkw-Marken; Audi, Porsche und Bentley sind Luxus-/Ultra-Luxusmarken; Lamborghini und Bugatti sind ultra-luxuriöse Sportwagenmarken; Volkswagen Nutzfahrzeuge, MAN und Scania sind Nutzfahrzeugmarken; Ducati ist eine Motorradmarke. Diese 12 Marken werden auch zu den vier Holdinggesellschaften gehören. (Informationsquelle: Gasgoo; Compiler/Autohaus Gao Shuaipeng)

Mehr lesen:

Piech hat seinen Rücktritt als Aufsichtsratsvorsitzender des Volkswagen Konzerns bekannt gegeben
http://www.autohome.com.cn/news/201504/870466.html