1. Home
  2. >
  3. Automobilgeschichte
  4. >
  5. Auto & Leben
  6. >
  7. Die erste Ausgabe der...

[YesAuto Car Life] “Transformers” ist ein bekannter Name, und verwandte Cartoons, Spielzeuge, Filme, Comics und Romane sind heute sehr beliebt. Und diese deformierbaren Roboter sind auch die engsten Partner unzähliger Kinder geworden. In diesem Artikel werden wir uns mit Ihnen an einige klassische Autobot-Bilder erinnern, die in der ersten “Transformers” -Animation in den 1980er Jahren erschienen sind, sowie an die entsprechenden Modelle nach der Verformung.


Zusammenfassung der Geschichte: Vor ungefähr 10 Millionen Jahren brach ein heftiger Krieg zwischen den Autobots und den Decepticons auf einem Planeten namens Cybertron aus. Autobots sind eine Gruppe friedliebender Zivilroboter. Ihre deformierte Form ist hauptsächlich der Bodentransport. Decepticons sind eine Gruppe wilder und grausamer Militärroboter, die fliegen können. Der Kampf zwischen den Autobots und den Decepticons ging weiter, bis Cybertrons Energie erschöpft war. 19 mutige Autobots nahmen die Arche und begaben sich auf ein Abenteuer auf der Suche nach neuer Energie. Die Decepticons folgten auch den Autobots und flogen von Cybertron weg. Das ist die Geschichte. Erweitern…


1. Optimus Prime
Position: Kommandantenmotto: “Das Recht auf Freiheit gehört allen Wesen.”
Verformungsform: Freightliner FL86 Sattelzug

Freightliner ist ein amerikanisches Unternehmen, das schwere Lastkraftwagen, Containeranhänger und Sattelanhänger herstellt. Das Unternehmen wurde 1942 gegründet und später von German Daimler übernommen und wurde Teil der nordamerikanischen Lkw-Sparte von Daimler. Die Schwerlastfahrzeuge von Freightliner sind die Bestseller, während mittelschwere Lastkraftwagen ebenfalls weithin anerkannt sind. Ab 2005 ist Freightliner mit einem Jahresumsatz von mehr als 32 Milliarden US-Dollar und mehr als 24.000 Mitarbeitern der größte Hersteller von Schwerlastkraftwagen in Nordamerika.

Als “Optimus Prime” in ein Auto verwandelt wurde, war die Vorderseite der Karosserie eine rote Kabine, der Motor befand sich am Boden der Kabine und ein silberner Container wurde auf den blauen Rahmen an der Rückseite der Karosserie gezogen. Im Inneren des Containers befindet sich ein ferngesteuertes Aufklärungsfahrzeug – ein kleiner Ball, der sich mit einer Reichweite von 1931 km hinter den Feind schleichen kann, um Einbruch- oder Aufklärungsaktivitäten durchzuführen. Der Container kann auch vollständig eingesetzt werden, um eine Kampfplattform mit Doppelraketenstarttürmen, einer Reparaturplattform und einem Kommunikationszentrum zu bilden. In Form eines Autos beträgt die Höchstgeschwindigkeit von “Optimus Prime” 290 km / h.

2. Jazz
Position: Motto des Special Operations Advisor: “Wenn Sie nicht sprechen, werden Sie ein Blockbuster.”
Verformung: Porsche 935 Rennwagen

Der Porsche 935 ist das Nachfolgemodell des 1974er Porsche 911 Carrera RSR 2.1 Turbo. Es und der Porsche 911 Turbo tragen intern den Codenamen 930. Für den 1976er Porsche 935 wurden insgesamt zwei Autos gebaut, von denen eines 2012 von der Amerikanerin Amelia produziert wurde. Bei der Inselauktion wurde es für 2,53 Millionen verkauft US-Dollar (15,73 Millionen RMB), und der andere befindet sich jetzt im Porsche-Museum.

1976 führte die FIA ​​neue technische Regeln für Super-Serienautos ein, die die Änderungsbeschränkungen lockerten, die Anforderungen an die Höhe der Scheinwerfer jedoch nicht erwähnten. Daher verwendete der ursprüngliche Porsche 935-Rennwagen das gleiche Scheinwerferdesign wie der 911 Turbo, aber die FIA ​​überarbeitete bald die Regeln, um die Höhe der Scheinwerfer zu begrenzen, sodass der Porsche 935-Rennwagen, den wir jetzt sehen, keine “Froschaugen” hat. “Die Scheinwerfer.

In den 1970er Jahren hatten Porsche und der italienische Weinriese Martini eine intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit. Das offizielle Team von Porsche heißt Martini Racing. Seine Autos haben normalerweise eine weiße oder silberne Karosserie mit Martinis einzigartigem dunkelblauen, hellblauen und rot gestreiften Lack, während die “Jazz” -Karosserie gut erhalten ist. Martini-Lack für den Porsche 935 Rennwagen.

Der Porsche 935 hat nicht nur einen extrem breiten Hinterradkasten, sondern auch einen riesigen Heckspoiler, der auf den Wagen wirkt, um den Abtrieb zu erhöhen. Wenn der “Jazz” in Form eines Autos springt, kann der Spoiler am Heck des Autos dazu beitragen, dass er in einer geringen Höhe von 914 Metern gleitet.

Der Rennwagen Porsche 935 ist mit einem horizontal gegenüberliegenden luftgekühlten 2,8-Liter-6-Zylinder-6-Zylinder-Motor mit Heckantrieb ausgestattet. Angetrieben vom KKK-Turbolader und Ladeluftkühler beträgt die maximale Leistung 598 PS / 8000 U / min, was dem Motor entspricht. Es handelt sich um ein 4-Gang-Schaltgetriebe. Der Porsche 935 Rennwagen wiegt nur 970 kg, hat eine Beschleunigungszeit von 3,3 Sekunden von 0 bis 97 km / h und kann eine Höchstgeschwindigkeit von 400 km / h erreichen.

In Bezug auf die Leistung gewannen Martinis zwei Porsche 935-Rennwagen bei der Sportwagen-Weltmeisterschaft 1976 die jährliche Meisterschaft mit 7 Siegen und 4 Siegen. Seitdem hat das Auto wiederholt eine verbesserte Version auf den Markt gebracht. In den 370 Rennen, an denen es teilgenommen hat, hat es insgesamt 123 Siege errungen.

3. Wheeljack
Position: Motto des Maschinenbauingenieurs: “Unerwartet die Unvorbereiteten angreifen.”
Verformungsform: Lancia Stratos HF Turbo Rennwagen

In Form eines Autos ist der Wagenheber ein erfahrener Fahrer. Stratos HF Turbo ist ein Rennwagen, der 1976 von Lancia auf den Markt gebracht wurde. Der Designer des Autos ist der legendäre Designer Marcelo Gandini, bekannt als “Soul of Lamborghini”. Lancia Stratos HF Turbo nimmt an einem Langstreckenrennen auf einer geschlossenen Strecke teil. Sein größter Konkurrent ist der zuvor vorgestellte Porsche 935. Gegenüber seinem Rivalen verliert der Lancia Stratos HF Turbo mehr und weniger.

Lancia baute insgesamt zwei Stratos HF Turbo-Rennwagen, von denen leider einer während des Rennens wegen Überhitzung des Motors abgebrannt war. Der andere wurde vom berühmten Stratos-Sammler Hrabalek gekauft, der auch ein Autodesigner war, der für Lancia, Volkswagen, Porsche und BMW gearbeitet hatte. Hrabaleks Interesse an Stratos beschränkt sich nicht nur auf Sammlungen. Es wurde auch eine Nachstellung des klassischen Fenomenon Stratos-Konzeptautos entworfen, das auf dem Genfer Autosalon 2005 vorgestellt wurde.

Apropos verbleibender Lancia Stratos HF Turbo-Rennwagen, sein Design ist sehr unterschiedlich, das gesamte Auto ist mit einer Vielzahl von Aerodynamik-Kits ausgestattet, die Karosserie ist mit grünem, rotem und weißem Alitalia lackiert. Die Fahrzeugnummer lautet 539. Die oben genannten Elemente finden Sie in der Fahrzeugform des Wagenhebers.

Der Rennwagen Lancia Stratos HF Turbo ist mit einem 2,4-Liter-V6-Motor von Ferrari Dino ausgestattet. Angetrieben vom KKK-Turbolader beträgt die maximale Leistung 540 PS / 8000 U / min. Der Motor ist mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe von ZF ausgestattet. Die Beschleunigungszeit des Fahrzeugs von 0 bis 100 km / h beträgt 3 Sekunden, und die Höchstgeschwindigkeit überschreitet 300 km / h.

4. Polizeiauto (Prowl)
Position: Motto des Militäranalysten / Strategen: “Logisches Denken ist meine Spezialität.”
Verformungsform: Polizeiauto Datsun 280ZX

Bluestreak
Position: Gunners Motto: “Ich bin noch nie auf ein Decepticon gestoßen, das mir gefällt.”
Verformungsform: Datsun 280ZX Turbo

Datsun ist der Vorgänger von Nissan. Sein Name erschien erstmals im Jahr 1931. Zu dieser Zeit nannte die DAT Motor Company ihr neues Modell Datson, was ein kleines Auto bedeutet, um es von den zuvor eingeführten großen DAT-Modellen zu unterscheiden. . 1934 erwarb der heutige Nissan Motors DAT und wechselte Datson zu Datsun, weil Sohn auf Japanisch Verlust bedeutet. Im März 1986 zog sich die Marke Datsun offiziell von der Bühne der Geschichte zurück. 26 Jahre später kündigte Nissan an, die Marke 2014 wiederzubeleben und sie mit einem Low-End-Image auf den indonesischen, indischen und russischen Markt zu bringen.

Als Modell der zweiten Generation des Sportwagens der Z-Serie von Nissan wurde der Datsun 280ZX 1978 auf den Markt gebracht. Dieser Wagen heißt in Japan Nissan Fairlady Z. Der Designstil des Datsun 280ZX ist einem europäischen Sportwagen sehr ähnlich, und der Innenraum ist zweisitzig oder mit 2 + 2 Sitzen ausgestattet. Im Vergleich zum Modell der ersten Generation wurde das Auto hinsichtlich der Aerodynamik optimiert und der Luftwiderstandsbeiwert von 0,467 auf 0,385 gesenkt. Das T-förmige Dach wurde 1980 in Betrieb genommen. Sowohl das “Police Car” als auch das “Blue Thunder” haben dieses Dachdesign.

Der Datsun 280ZX war ursprünglich mit dem gleichen 2,8-Liter-Reihensechszylinder wie das 280Z-Modell der ersten Generation ausgestattet. Unter Berücksichtigung der Auswirkungen der Ölkrise Ende der 1970er Jahre wurde die maximale Leistung auf 137 PS reduziert. Und aufgrund des gestiegenen Fahrzeuggewichts ist die Beschleunigungsleistung nicht so gut wie bei der Vorgängergeneration. Dieses Problem wurde nach der Einführung des 280ZX Turbo im Jahr 1981 gelöst. Angetrieben vom Garrett-Turbolader wurde die maximale Leistung des Autos auf 182 PS erhöht und die Beschleunigungszeit von 0 bis 97 km / h betrug 7,4 Sekunden, die höchste des Fahrzeugs Geschwindigkeit ist 209 km / h. Der “Blue Thunderbolt” kann 12 Stunden lang ununterbrochen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 241 km / h in Form eines Autos fahren. Der ursprüngliche 280ZX Turbo war nur mit einem 3-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet, und 1982 wurde eine 5-Gang-Schaltversion hinzugefügt. Darüber hinaus wurde die Leistung des 2,8-Saugmodells auf 147 PS erhöht.

5. Über den Berg fliegen (Cliffjumper)
Position: Krieger (Mini King Kong)
Motto: “Das erste ist, stark zu sein, und dann leidest du; gib nicht auf der Stelle nach, hebe deine Hand ohne Gnade.”
Verformung: Porsche 924 Turbo

“Über den Berg fliegen” beschleunigt immer gerne schnell in Form eines Autos, aber das raue und komplexe Gelände macht es unmöglich, alles zu tun. Der Porsche 924 wurde 1976 auf den Markt gebracht. Das Auto war das erste Modell von Porsche mit Front-Heck-Antrieb. Der 924 war ursprünglich ein 2 + 2-Sportwagen, der von Porsche Design für die Volkswagen Golf-Serie entworfen wurde, aber Volkswagen hat ihn nicht in Produktion genommen. Deshalb hat Porsche das Design-Copyright des Autos mit 1 Milliarde US-Dollar zurückgekauft und als neuen verwendet Ersatz für den Porsche 914. Einstiegsmodell.

Der Porsche 924 ist mit einem wassergekühlten 2,0-Liter-4-Zylinder-Reihenmotor des Audi 100 mit einer maximalen Leistung von 126 PS ausgestattet. Passend zum Motor ist ein 4-Gang-Schaltgetriebe mit einer Höchstgeschwindigkeit von 160 km / h. Der Porsche 924 wird seit Juli 1976 in den USA zu einem Preis von 9.395 US-Dollar verkauft. Porsche erkannte jedoch schnell, dass der 924 eine leistungsstärkere Version benötigte, und brachte daher eine aufgeladene Version des 924 Turbo auf den Markt, die doppelt so teuer ist wie die Standardversion. Der Porsche 924 Turbo ist mit einem 2,0-Tonnen-Motor ausgestattet. Angetrieben vom KKK-Turbolader wird die maximale Leistung auf 179 PS erhöht.

6. Windladegerät
Position: Krieger (Mini King Kong)
Motto: “Schneller Kampf und schnelle Entscheidung.”
Verformung: Pontiac Firebird Trans Am

Pontiac ist eine verschwundene Automarke. Seine Geschichte kann bis ins Jahr 1907 zurückverfolgt werden, als das Depot Pontiac Spring & Wagon Works das erste Pontiac-Auto produzierte. Später wurde das Depot Pontiac Spring & Wagon Works unter der Oakland Motor Company zusammengelegt. Im Jahr 1909 wurde Oakland von General Motors übernommen. 1926 wurde das erste von GM produzierte Pontiac-Modell offiziell vorgestellt. Bedauerlicherweise hat General Electric unter dem Einfluss der Wirtschaftskrise 2010 viele Marken, einschließlich Pontiac, gestrichen. [Weitere Informationen zu Pontiac finden Sie hier: Historischer Rückblick auf Pontiac]

Der Firebird ist ein amerikanischer Zweisitzer, der zwischen 1967 und 2002 von Pontiac auf den Markt gebracht wurde. Er stammt von derselben Plattform wie der Chevrolet Camaro. Die Trans Am-Version ist eine Hochleistungsversion, die 1969 von Firebird hinzugefügt wurde. Gleichzeitig ist Trans Am auch der Name eines berühmten Autorennens unter dem American Racing Club (SCCA). Daher muss GM für jeden verkauften Pontiac Firebird Trans Am 5 SCCA $ zahlen.

1970 brachte der Pontiac Firebird Trans Am sein Modell der zweiten Generation auf den Markt. Das Auto hat in vielen Filmen wie “Police and Truck Robbers”, “Life Selling”, “Going Chase” und vielen anderen Filmen gute Leistungen erbracht. 1982 wurde der Pontiac Firebird Trans Am der dritten Generation auf den Markt gebracht. Neben der Teilnahme an Filmen wie “Straight Street Chase” und “Black Street” hat sich das Auto zu einer beliebten TV-Serie “Knight Rider” entwickelt. KITT ist ein hervorragendes Auto und wird daher von Autofans als Klassiker angesehen.

7. Muskeln
Pflicht: Sprengen (Mini King Kong)
Motto: “Mit weniger Gehirn mehr erreichen.”
Verformte Form: Land Rover Serie I.

Die Land Rover Serie I hat einen Radstand von 2032 mm. Das Auto wird von einem 1,6-Liter-Benziner angetrieben. Zum ersten Mal wird ein Benzinmotor verwendet, um ein langsames Getriebesystem anzutreiben, das die Geländetauglichkeit des Fahrzeugs verbessert. Diese Funktion ist in Zukunft auch zur Ikone von Land Rover-Fahrzeugen geworden.

8. Wegbereiter
Pflicht: Motto des defensiven Taktikers: “Die Kampfleistung von Autobot hängt von der Qualität des Kraftstoffs in seinem Tank ab.”
Verformung: Toyota Hilux Tourenwagen

Toyota Hilux ist ein leichter Pickup. Es wurde erstmals 1968 geboren. Es ist auf der ganzen Welt wegen seines geringen Gewichts, seines Kraftstoffverbrauchs und seiner geringen Ausfallrate beliebt. Toyota Hilux Pickups haben auch viele Modelle abgeleitet, wie den 4Runner (in Japan Hilux Surf genannt), der 1984 von Toyota in den USA auf den Markt gebracht wurde. Der Great Wall Safe in China hat ihn kopiert. Und Tacoma wurde 1995 eingeführt, das ebenfalls von Hilux entwickelt wurde.

9. Der Inspektor (Hound)
Position: Untersuchungsmotto: “Seien Sie überall vorsichtig, und Sie werden viel davon profitieren.”
Verformungsform: Mitsubishi Jeep J59

Jeep war ursprünglich ein Militärfahrzeug, das im Zweiten Weltkrieg für die US-Armee entwickelt wurde. Es war in allen Ecken des Schlachtfeldes weit verbreitet. Nach dem Krieg begann Jeep, sich dem zivilen Gebrauch zuzuwenden. Der Mitsubishi Jeep J59 ist ein Modell, das von Mitsubishi Japan hergestellt und verkauft wird und von 1953 bis 1998 von Jeep autorisiert wurde.

10. Eisenhaut
Position: Wächters Motto: “Hightech kann Blutigkeit nicht ersetzen.”
Verformung: Nissan Vanette

Krankenwagen (Ratsche)
Position: Militärisches Motto: “Ich werde reparieren, was Sie brechen.”
Verformungsform: Nissan Vanette Krankenwagen

Der Vanette wurde erstmals 1978 auf den Markt gebracht, und die erste Modellgeneration wurde bis 1988 produziert. Seitdem hat das Auto drei Generationen durchlaufen, bis es 2010 offiziell eingestellt wurde. Es ist erwähnenswert, dass es sich bei den Vanettes der dritten und vierten Generation um alle handelt hergestellt von Mazda, und das entsprechende Modell ist der Maduzida Bongo. Darüber hinaus ist der Ford Econovan auch ein OEM-Modell des Mazda Bongo. Der Nachfolger von Vanette ist der bekannte Nissan NV200.

11. Hummel
Position: Spion (Mini King Kong)
Motto: “Es ist besser, vorsichtig zu sein, um den geringsten Fehler zu verhindern.”
Verformung: Volkswagen Käfer

Dieses Auto wurde ursprünglich nicht der Käfer genannt. Erst Ende der 1960er Jahre ließ die “Universal Golden Tortoise” sie erstrahlen. Volkswagen verwendete den Namen “Käfer” erstmals in der Werbung. Seitdem ist der “Käfer” zum Modellnamen geworden. Volkswagen produzierte zwischen 1945 und 2003 insgesamt 21.529.464 Käfer. Am 30. Juli 2003 rollte der letzte Käfer in Mexiko vom Band. Der Käfer der ersten Generation mit luftgekühltem Motor und Heckantrieb wurde offiziell eingestellt. Es wurde auch das am höchsten produzierte Modell in der Geschichte.

12. Sonnenbrecher
Position: Kriegermotto: “Die Starken sind unbesiegbar.”
Verformung: Lamborghini Countach LP 500S

Sideswipe
Position: Krieger-Motto: “Ich verstoße nie gegen die Regeln, aber ich kann sie verzerren.”
Verformung: Lamborghini Countach LP 500S

Der Lamborghini Countach verwendet einen keilförmigen Körper und ein Scherentür-Design. Das 1982 eingeführte Modell Countach LP 500S ist mit einem 4,8-Liter-V12-Vergasermotor mit einer maximalen Leistung von 375 PS und einem maximalen Drehmoment von 418 Nm ausgestattet. Ein 5-Gang-Schaltgetriebe. Das Fahrzeug wiegt 1480 kg, hat eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km / h und eine Beschleunigungszeit von 5,4 Sekunden von 0 bis 100 km / h.

13. Mirage
Pflicht: Spion / Anti-Aufklärungs-Motto: “Ich bin unter den Feinden versteckt.”
Verformungsform: Ligil JS11 F1 Auto

Das Auto nahm 1979 und 1980 an den F1-Meisterschaften teil und gewann insgesamt 5 U-Bahn-Meisterschaften, die sich als sehr wettbewerbsfähig erwiesen. Insgesamt 4 JS11-Fahrzeuge wurden vom Ligier-Team gebaut, das nur 582 Kilogramm wiegt. Das Auto ist mit einem 3,0-Liter-V8-Motor von Cosworth-Ford mit einer maximalen Leistung von 492 PS bei 10600 U / min und einem maximalen Drehmoment von 343 Nm / 9500 U / min ausgestattet. Es ist mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe abgestimmt.

14. Autobahn
Position: Sabotage Zugehörigkeit: Regulierung des Auto-Mottos: “Schärfliche Worte sind besser als scharfe Waffen.”
Verformungsform: Chevrolet Corvette C3

Corvette ist ein klassischer Sportwagen von General Chevrolet. Die Serie wurde 1953 geboren und veröffentlichte insgesamt 7 Modellgenerationen. Die Autobahn in Transformers basiert auf der 1968 eingeführten Corvette C3 der dritten Generation. Die meisten Motoren, Fahrgestelle und anderen Komponenten dieses Modells stammen aus der vorherigen Generation, aber die Karosserie und der Innenraum wurden neu gestaltet. Die Chevrolet Corvette C3 hat eine 15-jährige Geschichte. Unter ihnen stellte das Modell von 1979 mit 53.807 Einheiten einen neuen Verkaufsrekord auf.

15. Chase
Position: Ermittler Zugehörigkeit: Würgende Krieger Motto: “Wenn der Jäger Maßnahmen ergreift, ist das Ziel zur Hand.”
Verformte Form: Ferrari Testarossa

    Testarossa ist ein 12-Zylinder-Sportwagen mit Mittelmontage und Heckantrieb, der von Ferrari auf dem Pariser Autosalon 1984 vorgestellt wurde. Das Auto wurde von Pininfarina entworfen. Das auffälligste Merkmal ist der lange Lufteinlass der Haifischkieme an der Seite des Autos. Testarossa ist mit einem 4,9-Liter-12-Zylinder-Horizontalmotor mit einer maximalen Leistung von 396 PS bei 6300 U / min und einem maximalen Drehmoment von 490 Nm bei 4500 U / min ausgestattet. Der Motor ist mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet. Testarossas Beschleunigungszeit von 0 bis 100 km / h beträgt 5,3 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit 290 km / h.

16. Suchscheinwerfer
Position: Wachzugehörigkeit: Strangling Soldiers 'Motto: “Persönlich zu sehen ist nicht unbedingt vertrauenswürdig.”
Verformungsform: Ford RS200 Rennwagen

RS200 ist ein Auto, das von Ford für die Teilnahme an der Rallye der Gruppe B entwickelt wurde. Das Auto verwendet einen Mittelmotor-Allradantrieb. Sein 1,8-Liter-Turbomotor leistet 450 PS bei 8000 U / min. Der Ford RS200 beschleunigt in nur 2,7 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer. Anschließend brachte Ford eine zivile Version des RS200-Modells auf den Markt, deren Leistung auf 250 PS / 6500-7000 U / min reduziert wurde. Die Beschleunigung von 0-100 km / h dauert 6,2 Sekunden.

17. Streetwise
Position: Interceptor Zugehörigkeit: Maschinenschutz Motto: “Erst suchen, dann handeln.”
Verformungsform: Nissan 300ZX Polizeiauto

In Form eines Autos kann die “Main Street” kontinuierlich 644 km mit einer Geschwindigkeit von 290 km / h zurücklegen. Das Dach des Autos ist mit einer Doppelrohr-Druckluftkanone ausgestattet, die stark genug ist, um das Decepticon in einer Entfernung von bis zu 80 km in die Luft zu werfen. Der 300ZX ist die dritte Generation des Sportwagens der Z-Serie von Nissan. Als Nachfolger des Datsun 280ZX wurde das Auto 1983 auf den Markt gebracht. Der 300ZX verfügt über ein brandneues Außendesign, einen Luftwiderstandsbeiwert von 0,3 und einen brandneuen 3,0-Liter-V6-Motor. Von 1983 bis 1989 produzierte Nissan insgesamt 329.900 300ZX, von denen 294.516 an Märkte in Übersee verkauft wurden.

18. Erste Hilfe
Aufgabe: Wartung Zugehörigkeit: Maschinenschutz Motto: “Mehr Wartung an Wochentagen, weniger Verletzungen in Kriegszeiten.”
Verformungsform: Toyota TownAce Krankenwagen

TownAce ist ein Minivan und LKW mit Mittelmotor, der 1976 von Toyota eingeführt wurde. 1978 erweiterte Toyota die TownAce-Serie um 7/8-Sitzer-MPV-Modelle. Aufgrund der zuverlässigen Qualität und der niedrigen Preise ist TownAce in Übersee sehr beliebt. Der Toyota TownAce der ersten Generation wurde bis 1985 produziert, und dann wurde eine Allradversion eingeführt, und jetzt hat sich das Auto zur fünften Generation entwickelt.

19. Bremsen (Kufen)
Position: Motto des Gelehrten: “Unabhängig von unserem Aussehen sind wir den Menschen in unseren Herzen sehr ähnlich.”
Verformungsform: Honda CITY Turbo

Honda CITY wurde ursprünglich für den japanischen, europäischen und australischen Markt als Front-End-Mini-Auto mit Frontantrieb entwickelt. Das Auto wurde 1981 auf den Markt gebracht. Nach seiner Einführung wurde es vom Markt für seinen niedrigen Preis, seine Kraftstoffeffizienz und seine Zuverlässigkeit anerkannt. Eine turbogeladene Version wurde im folgenden Jahr hinzugefügt. Honda CITY Turbo ist mit einem 1,2-Liter-Vierzylinder-Turbomotor mit einer maximalen Leistung von 100 PS bei 5500 U / min und einem maximalen Drehmoment von 147 Nm / 3000 U / min ausgestattet. Das Auto wurde auf dem europäischen Markt Honda JAZZ genannt, weil Opel auch ein Modell mit dem gleichen Namen wie CITY hat.

20. Raub (Drag Strip)
Position: Krieger Zugehörigkeit: Fliegender Tiger (Decepticons)
Motto: “Nur die erste Person, die die Ziellinie überquert, kann überleben.”
Verformungsform: Tyrell P34 Rennwagen

Der Tyrell P34 ist ein 6-Rad-F1-Rennwagen mit einem einzigartigen Design mit zwei Vorderachsen und Allradlenkung. Der Vorteil dieser Konstruktion besteht darin, dass die Verwendung von vier kleinen Rädern anstelle von zwei großen Rädern den durch die zwei größeren Vorderräder verursachten Auftrieb verringern, die Kontaktfläche der Vorderräder vergrößern und die Bremsleistung verbessern kann. Das Tyrell P34-Auto hat an insgesamt 30 F1-Grand-Prix-Rennen teilgenommen und dabei 1 Pole Position, 1 Meisterschaft und 3 schnellste Rundenrekorde gewonnen. Nach Tyrell P34 gibt es viele 6-Runden-Autos auf dem F1-Feld.

21. Wilddrider
Position: Terrorist Zugehörigkeit: Fliegender Tiger (Decepticons)
Motto: “Wer gegen mich steht, stirbt.”
Verformungsform: Ferrari 308 GTB

Der 308 GTB feierte 1975 sein Debüt auf dem Pariser Autosalon. Es war Ferraris erster Serien-Sportwagen, der Glasfaser als Karosseriematerial verwendete. Die von Pininfarina entworfene Karosserie ist offensichtlich keilförmig, und die Karosseriedetails setzen viele Designelemente des Vorgängermodells Dino 246 GT fort. Zum Beispiel: vertikale konkave Heckscheibe, Doppelring-Rücklichter usw. Das Auto ist mit einem 2,9-Liter-V8-Motor ausgestattet. Die europäische Version hat eine maximale Leistung von 259 PS und die US-Version hat eine maximale Leistung von 243 PS. Der Motor ist mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet. Zwischen 1975 und 1980 produzierte Ferrari 2.897 308 GTBs.

22. Deadend
Position: Krieger Zugehörigkeit: Fliegender Tiger (Decepticons)
Motto: “Wir sind nur Nahrung für Rostpilz.”
Verformungsform: Porsche 928

Der 928 ist ein 2 + 2-Sportwagen mit Front- und Heckantrieb, der von 1977 bis 1995 von Porsche auf den Markt gebracht wurde. Das Auto sollte ursprünglich von Porsche als Ersatz für den 911 verwendet werden. Aufgrund der weltweiten Ölkrise verwendet der 928 einen vorderen V8 Motor und ein Wasserkühlsystem. Sobald das Auto auf den Markt kam, wurde es im Automobilkreis gut aufgenommen und gewann den Titel “Bestes Modell des Jahres”. Das Verkaufsvolumen des Porsche 928 ist jedoch nicht zufriedenstellend. Die meisten Verbraucher bevorzugen immer noch den 911.

Fazit: Oben haben wir 22 bekannte Charaktere und Modelle vorgestellt, die in “Transformers” -Cartoons erschienen sind. Darunter befinden sich nicht nur beliebte Modelle, die in den 1970er und 1980er Jahren in den USA verkauft wurden, sondern auch einige klassische Rennwagen. . Da diese Autos langsam Geschichte werden, sind auch die damaligen Kinder erwachsen geworden. Jetzt erinnern wir uns mit nostalgischen Gefühlen an diese Erinnerung und hoffen, dass Sie das gleiche Glück finden wie ich. Was hier erklärt werden muss, ist, dass mit der Entwicklung der Handlung einige andere Roboter, die in Autos verwandelt werden können, in der mittleren und späten Phase des Cartoons auftauchten. Wir haben sie nicht einzeln vorgestellt. Interessierte Internetnutzer können gerne eine Nachricht in den Kommentaren zur Diskussion hinterlassen. Darüber hinaus wird unsere “Nostalgia Alliance” -Serie fortgesetzt, um in die Vergangenheit zurückzukehren und die Autoträume der Kindheit noch einmal zu erleben.

● Verwandte Lektüre: