1. Home
  2. >
  3. Technik & Design
  4. >
  5. Design-Studio
  6. >
  7. Ich bin kein Pickup,...

[YesAuto Concept Car Real Shot] Die Erwähnung der Franzosen oder der Häuser, die sie bauen, und der Produkte, die sie herstellen, scheint etwas mit Adjektiven wie widerspenstig, romantisch oder sogar unglaublich zu tun zu haben. Die in diesem romantischen Land gezüchtete Automarke behält das auch bei. Spezialität. Nein, der Franzose auf dem Genfer Autosalon brachte sein Konzeptauto – einen E-MEHARI – in Zusammenarbeit mit einer Bekleidungsfirma mit, die genau wie ein Pickup aussieht.

Volltextzusammenfassung:

Tatsächlich besteht die Beziehung zwischen grenzüberschreitender Zusammenarbeit im Bereich des Automobildesigns seit langem. Die Einführung kundenspezifischer Modelle mit Luxusmarken, die Verwendung luxuriöser Materialien zur Dekoration des Innenraums, die Einführung spezieller Farben und das Nähen von Namen stehen im Verdacht, missbraucht zu werden. Aus diesem Grund bemühten sich die Automobilunternehmen um eine eingehende Zusammenarbeit. Zuvor hatte Land Rover Victoria Beckham eingeladen, Innenräume für den Land Rover Range Rover Evoque Limited Edition zu entwerfen, und wurde gelobt. Seitdem hat sich die Zusammenarbeit vertieft. Jetzt hat Citroen auch gemeinsame Arbeiten produziert. Anders als in früheren Kooperationen ist es diesmal nicht das Streben nach Luxus, sondern der Fahrzeugdesigner, wie ein Kostümdesigner, aus Erfahrungen zu lernen und zu erforschen, wie man Freiheit ausdrückt. Daher kann das Styling immer noch als kleiner Tonabnehmer angesehen werden, aber tatsächlich ist es ein Werkzeug für neue Schüler, um sich auszudrücken.

Ähnliche Links:

Eine große Anzahl von Concept-Car-Designs wird verwendet, um Citroen Cactus zu erleben
http://www.autohome.com.cn/drive/201403/738305.html