1. Home
  2. >
  3. Fahrberichte
  4. >
  5. Fahrberichte: Kunden
  6. >
  7. Interpretation des "ultimativen" Versuchs...

[JaAuto Test Drive] Rumpeln… was ist das für ein Geräusch? Donner? Ach nein! Es ist das Dröhnen eines 6,5-Liter-V12-Motors! Heute bin ich wieder zum Shanghai International Circuit gekommen, und es regnete zu dieser Zeit. Übrigens gab es in meinem Kopf noch nie einen so regnerischen Tag wie heute, und es hat fast die gesamte Testfahrt ruiniert. Wenn nichts anderes, ist dies meine einzige Chance, den Lamborghini Murcielago LP670-4 SuperVeloce zu testen. Wie wir alle wissen, könnte es in naher Zukunft ein brandneues Lamborghini-Modell geben, das den seit 8 Jahren in Produktion befindlichen Murcielago bei diesem Auto ersetzt. Das mit dem Buchstaben “SV” bedruckte Auto ist wahrscheinlich die ultimative Version des offiziellen Murcielago.

Spannend ist, dass der Hersteller diesmal sehr großzügig ist. Sie brachten mehr als einen LP670-4 SV, und nicht zwei, sondern drei. Sie müssen wissen, dass dieses Auto nur 350 Stück auf der Welt ist (aber ich habe es zweimal auf den Straßen von Peking gesehen).

Ausgehend von Countach ist die scharfe keilförmige Karosserieform zur Ikone von Lamborghini geworden, Murcielago verleiht dieser klassischen Form eine modernere, und bis zur SV-Version lassen die Kohlefaser-Karosserieeinfassung und der riesige Heckspoiler das ganze Auto noch wilder aussehen. Tatsächlich ist dieses Auto sehr kurz, die Höhe von 1135 mm ist genauso hoch wie meine Taille, aber der visuelle Druck, den es ausübt, kann niemand ignorieren, solange ein Blick das Herz der Menschen höher schlagen lässt.

Natürlich dient das beeindruckende Kohlefaser-Bodykit mehr dazu, Gewicht zu reduzieren und die Leistung zu verbessern. Obwohl das Aussehen der Karosserie im Vergleich zur regulären Version von Murcielago viele neue Spielereien hinzugefügt hat, reduziert sie tatsächlich das Karosseriegewicht um 13 kg. Laut Statistik hat die SV-Version das Gewicht von Chassis und Außenteilen um 33 kg reduziert, der Innenraum hat das Gewicht um 34 kg reduziert und das Antriebssystem hat das Gewicht um 33 kg reduziert. Das Gesamtgewicht beträgt exakt 100 kg, was das Gewicht des Fahrzeugs auf 1565 kg reduziert, aber die Karosseriesteifigkeit um 12% erhöht hat.

Supersportwagen hat es nie an Highlights gefehlt und auch das Vorfahren ist ein sehr interessantes Erlebnis. Um den Widerstand der Karosserie zu verringern und die Einheitlichkeit des Erscheinungsbildes zu erhalten, sind die Türgriffe von Murcielago in der Karosserie verborgen. Um die Tür zu öffnen, müssen Sie zuerst die vordere kreisförmige vertiefte Position drücken, der gesamte Türgriff kippt nach oben und dann den Griff nach oben ziehen. Die Tür öffnet sich langsam nach oben, Lamborghinis dauerhafte Art, die Tür zu öffnen, was wir allgemein als Scherentür bezeichnen.

Das Gehäuse des LP670-4 SV hat eine Vielzahl von Farben zur Auswahl. Die drei Autos sind diesmal gelb, schwarz und orange, aber ihr Interieur ist alle gleich pechschwarz. Die meisten Stellen, die Sie berühren können, sind Wildleder oder Kohlefaser. Der Grund, warum Wildleder anstelle von echtem Leder verwendet wird, sagt der Hersteller: weil das Wildleder leichter ist.

Interessanterweise befindet sich die Handbremse auf der linken Seite des Fahrers und auch der Rückwärtsgangknopf befindet sich in einer völlig unerwarteten Position. Eine weitere Überraschung ist, dass der Sicherheitsgurt nicht wie bei einem gewöhnlichen Auto aus der B-Säule herausragt, sondern in der Mitte der beiden Sitze sitzt, also einem normalen Auto völlig entgegengesetzt ist. In der Mitte der beiden Sicherheitsgurte befindet sich das Körpertypenschild. Jedes Mal, wenn Sie sich umdrehen, um den Sicherheitsgurt zu ziehen, können Sie die darauf eingravierte Seriennummer sehen. Ich bin stolz, einer von 350 Menschen zu sein.

Im Probefahrt-Seminar hat uns der Coach immer wieder eines betont: Denken Sie nie, dass der LP670-4 nur eine einfache Leistungssteigerung ist, und vergessen Sie nicht den Zusatz „SV“. Dies ist ein komplett umgeschultes Auto.

Am deutlichsten ist die Motivationssteigerung. Der 6,5-Liter-V12-Motor verwendet Aluminium-Zylinderköpfe und eine Trockenölwanne (Schmierölvolumen 12 Liter). Die maximale Motordrehzahl kann 8000 U/min erreichen, und die maximale Ausgangsleistung von 493 Kilowatt (670 PS) wird mit dem elektronisch gesteuerten sequenziellen Getriebe von E.Gear abgestimmt. Es wird offiziell bekannt gegeben, dass das Auto nur 3,2 Sekunden braucht, um zu beschleunigen aus dem Stand auf 100km/h.

Der LP670-4 SV verfügt über einen permanenten Allradantrieb, der mit drei Sperrdifferenzialen vorne, in der Mitte und hinten ausgestattet ist. Das Zentraldifferential ist laut offizieller Aussage die sogenannte „Sticky Coupling“, die sich ähnlich anhört wie in manchen Städten. Etwas ähnlich ist das Mittendifferenzial des SUV. Der Mittelmotor-Lamborghini ist noch mehr Heckantrieb. Beim Anfahren oder sofortigen Beschleunigen werden bis zu 35 % der Antriebskraft auf die Vorderachse verteilt.

Ebenso auffällig sind die Brems- und Laufmechanik. Seine Vorderräder verwenden erstaunliche 8-Kolben-Bremssättel, die starken Druck auf Carbon-Magnetbremsscheiben ausüben können. Die Reifen sind Pirelli P Zero Corsa Sportreifen mit starkem Grip und die Vorderräder sind 245/35 ZR18, das Hinterrad ist 335/30 ZR18.

Wenn ich das sehe, fürchte ich, dass alle ins Auto steigen. Ich wage zu behaupten, dass es sehr schwierig sein muss, seine Emotionen rational zu kontrollieren, wenn Sie das LP670-4-Lenkrad mit beiden Händen halten. In gewisser Weise ist das Fahren Dieses Auto ist ziemlich einfach, Sie können sogar mit den Hüften fahren, da der harte Sitz Ihnen alle dynamischen Informationen des Fahrzeugs mitteilt und es nicht unangenehm ist, auf einem solchen Sitz zu sitzen, denn um ehrlich zu sein. Habe überhaupt nicht auf Komfort geachtet, niemand würde überhaupt darauf achten!

Das ist ein Rennwagen. Schade, dass die rutschige Strecke ihre hervorragende Leistung komplett begraben hat. Das Wasser am Boden ließ dieses Auto sogar wie ein Schnellboot im Wasser aussehen. Zu diesem Zeitpunkt wird es sehr schwierig, das Fahrzeug zu fahren. Alle Bewegungen des Fahrers müssen sanft und linear sein, aber der Bulle zeigt immer noch eine manische Seite. Es kann immer noch Blut in den Hinterkopf werfen, wenn es geradeaus beschleunigt. Es reicht auch aus, sensorische Stimulation zu erleben.

Wenn Sie ein extrem wohlhabender Mensch sind, der zu viel Geld zum Ausgeben hat und zwischen Ferrari und Lamborghini zögert, dann möchte ich Ihnen die Aufregung erzählen, diese Sportwagenmarke zu fahren, wenn es nicht um Rennen geht. Es ist fast dasselbe, aber der Sound des Lamborghini-Motors scheint dicker zu sein, eine Oktave tiefer als die hohen Töne von Ferrari.

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass Ferrari den Fahrer scheinbar immer vergessen möchte, dass er fährt, so flexibel er auch läuft, während der Lamborghini LP670-4 SV dem Fahrer ein starkes Gefühl von Präsenz vermittelt, das möglicherweise mit der Körpergröße zusammenhängt . Es ist wichtig. Die Länge dieses Autos beträgt mehr als 4,7 Meter und die Breite beträgt 2058 mm. Sie müssen immer daran denken, etwas Spielraum für den Körper zu lassen. Kurzum, eines ist sicher, ob Lamborghini oder Ferrari, den ganzen Tag mit einem solchen Sportwagen in der Stadt mit einer Geschwindigkeit von 80 Stundenkilometern zu fahren, ist nicht nur für Menschen, sondern auch für Autos ein Verbrechen.

Heute habe ich endlich die Fähigkeiten des Lamborghini Murcielago LP670-4 SV kennengelernt. Ich war sehr beeindruckt von seinem einzigartigen Design und seiner leistungsstarken Leistung. Wenn es Zweifel gibt, wird der zukünftige Lamborghini angesichts eines so leistungsstarken ultimativen Produkts wie Sie sich selbst übertreffen? Eigentlich ist es mir egal, solange ich die stärkste Version von Murcielago besitzen kann, bin ich zufrieden!