1. Home
  2. >
  3. Kaufberatung
  4. >
  5. Modellvergleich
  6. >
  7. Männer wollen einen Land...

[YesAuto Model PK] Mit der rasanten Entwicklung des heimischen Pkw-Marktes wird das Segment der Luxus-SUVs immer mehr von erfolgreichen Menschen aus allen Gesellschaftsschichten bevorzugt, sei es Marke, Leistung, Komfort, Straßenleistung und Gelände -Straßenleistung. Es steht im Mittelpunkt der Auswahl der Reichen. Allerdings sind Luxus-SUVs immer urbaner geworden, und Geländetauglichkeit ist eher ein Symbol für Stärke, und mehr als 90% der Zeit manifestiert sie sich in der Autobahnleistung.

Unter den SUVs im Bereich der Luxusautos kennen Sie vielleicht Audi Q7, BMW X5, Lexus LX570, Porsche Cayenne, Land Rover Range Rover und so weiter. Heute werden wir hauptsächlich Land Rover Range Rover 5.0L V8 Kompressor und Porsche Cayenne 4.8L Twin Turbolader Modelle der gleichen Stufe vergleichen. Obwohl sie sich in Aussehen und Stil unterscheiden, sind die Merkmale von Hardcore-Luxus das, was Männer haben wollen. Ja, sehen Sie einfach, welches dem Geschmack besser entspricht!


Aussehensvergleich: Land Rover Range Rover ist leistungsstärker, Porsche Cayenne ist modisch und avantgardistisch

Allein anhand der Erscheinungsbildmerkmale von Range Rover und Cayenne scheint es schwierig, ihre Ähnlichkeiten zu finden, aber es ist leicht, ihre eigenen Erscheinungsbildmerkmale zu finden, die eckigen Karosserielinien des Range Rover. Er ist kernig und kraftvoll, während Cayenne die Designelemente seines Sportwagen-Stammbaums erbt und seine schlanken Linien modischer und dynamischer sind. Wenn Sie darauf bestehen, ihre Gemeinsamkeiten zu sagen, dann haben sie vielleicht alle die Modelle, die Männer haben wollen.

Der Umriss des Range Rover Founder strahlt eine maskuline Kraft aus und die horizontale und vertikale Form ist nicht langweilig. Ich erinnere mich noch, dass der Schauspieler Song Siming in der früheren erfolgreichen TV-Serie “Snail House” sagte: Ein verdammter Mann, alle wollen einen Land Rover haben! Es ist auch der Charme dieses Land Rover Range Rover, der Männer anzieht.

Cayenne gibt den Leuten ein ganz anderes Gefühl. Es ist, als würde ein junger Mann das Fitnessstudio verlassen. Jeder Muskel seines Körpers wurde professionell geformt. Die schlanke Kurve zeigt ein Gefühl für Mode und ein Gefühl von Stärke. Offensichtlich hat dieser große Kerl auch große Weisheit. Der Erscheinungsbild des Cayenne weist zwar viele Designelemente des Porsche Carrera GT Sportwagens auf, fühlt sich jedoch in diesem SUV nicht wie ein mechanischer an.

Land Rover Range Rover
5.0 V8-Kompressor
Porsche Cayenne
4.8
Cayenne-Turbo
Länge (mm): 4972 4846
Breite (mm): 2034 1939
Höhe (mm): 1865 1705
Radstand (mm): 2880 2895
Leergewicht (kg): 2580 2170

Fahrgestelldatenvergleich
Parameter Anflugwinkel Abflugwinkel Mindestbodenfreiheit
Land Rover Range Rover
5.0 V8-Kompressor
29,0° 24,2° 260 mm
Porsche Cayenne
4.8
Cayenne-Turbo
28,7° 23,5° 240 mm

Von den minimalen Bodenfreiheits-, Anfahrwinkel- und Bodenfreiheitsdaten der oben genannten Modelle ist der Range Rover in der Offroad-Performance zwar besser als der Cayenne, aber bei der Performance auf der Straße hat der Cayenne einen absoluten Vorteil.

Range Rover verwendet P255/50 R20 Michelin Hochleistungs-SUV-Power-Reifen und ist mit Ersatzreifen in voller Größe ausgestattet; während Cayenne auch P275/45 R20 Yokohama Hochleistungs-SUV-Straßenreifen verwendet, von der Reifengröße Es ist an den sportlichen Eigenschaften zu erkennen, dass sie der Leistung der sportlichen Straßenleistung mehr Aufmerksamkeit schenken und der Leistung und der hohen Geschwindigkeit ein besseres Spiel geben und sportliche Leistung. Aus Sicht der Radform ist der Cayenne dynamischer als der Range Rover, hat eine geringere Ebenheit und bietet eine bessere Stabilität und ein besseres Fahrverhalten auf der Straße.

Optik-Fazit: Tatsächlich ist die Optik von Range Rover und Cayenne nicht vergleichbar. Vielleicht ist es verständlich, dass zwei verschiedene Autostile zu einem intuitiveren Display zusammengestellt werden und jeder beim Betrachten ein anderes Aussehen und Gefühl hat. In jedes Auge. Wir sollten jedoch die Markeneigenschaften dieser beiden Autos stärker betonen. Land Rover ist ein Hersteller traditioneller Luxus-Geländewagen, der eine Reihe von harten, ruhigen und leistungsstarken Funktionen entwickelt, während der Cayenne eher das stromlinienförmige Design von Porsche-Sportwagen verwendet und stilvoll ist. Und dynamisch. Sie führen viele klassische Familienelemente im Erscheinungsbild fort und schaffen so luxuriöse SUV-Modelle unterschiedlicher Stilrichtungen.

Vergleich des Innenraums der Zentralsteuerung: verschiedene Stile, Cayenne betont Sport, Range Rover luxuriös und ruhig

Dass sich die unterschiedlichen Stile der beiden Modelle Range Rover und Cayenne auch im Auto fortsetzen, ist nicht verwunderlich, denn es handelt sich um bekannte Modelle im In- und Ausland, so dass es normal ist, Design-Uniformität und Abstimmung zu betonen. Tatsächlich ist es für ein Modell dieses Preises und Niveaus etwas überflüssig, den Montageprozess und die Materialien zu vergleichen, aber die Atmosphäre, die im Auto entsteht, gibt den Leuten ein anderes Gefühl.

Die Atmosphäre, die durch das formelle und gepflegte Design der zentralen Bedienelemente des Range Rover geschaffen wird, ist ruhig und sicher, während das Interieur des Cayenne im Kampfstil sich modisch und energisch anfühlt.

Auch das Design des Lenkrads verdeutlicht die Charakteristik der beiden Autos. Der Cayenne verwendet ein dickes und stabiles Dreispeichen-Sportlenkrad, integriert keine weiteren Funktionstasten am Lenkrad und die Schaltwippen befinden sich unter dem Daumen, was das Schalten erleichtert. , Es ist zu erkennen, dass mehr Wert auf Sport gelegt wird; Komfortabler und bequemer ist das mitteldicke Vierspeichen-Multifunktionslenkrad des Range Rover. Die linke Vier-Wege-Taste steuert das Audio- und Videosystem des In-Car-Entertainments sowie die Tempomat-Taste, und die rechte Taste steuert die virtuellen Tasten der Instrumententafel und des Auto-Bluetooth-Telefons, die verchromte Leiste ist die Taste der Lautsprecher, das Design ist sehr einzigartig.

Auch wenn man sich das mittlere Bedienfeld des Range Rover anschaut, gibt es nicht viele Hightech-Konfigurationen, aber es vermittelt den Leuten kein starkes Gespür für Technik. Es fühlt sich eher wie eine Verbesserung auf der Grundlage eines jahrhundertealten Erbes an; während der Cayenne den Leuten ein starkes Gespür für Technologie vermittelt. Der Sinn für Wissenschaft und Technik ist auch in das traditionelle Design des Sportwagens integriert, aber nicht das überlieferte Gefühl wie beim Range Rover, sondern der Sinn für Technik, der mit der Zeit geht und in einem endlosen Strom auftaucht.

Der Cayenne verwendet eine Drehzündvorrichtung, und der Knopf befindet sich auf der linken Seite des Lenkrads. Dies ist auch das historische Erbe der Sportwagenpersönlichkeit von Porsche. Wenn der Schlüssel zum Zünden gedreht wird, rauscht der Motor. Der Range Rover nutzt den in dieser Modellklasse üblichen Ein-Knopf-Start, ganz ohne Persönlichkeits-Highlight.

Interieur-Fazit: Die zentrale Steuerung des Range Rover und des Cayenne ist nicht so vergleichbar wie die Optik. Wenn Sie in der Fahrposition des Cayenne bzw. des Range Rover sitzen, werden Sie sich durch die Atmosphäre, die sie erzeugen, wirklich anders fühlen. Das Sitzen vor der aufrechten Mittelkonsole des Range Rover vermittelt dem Menschen ein Gefühl von Ernsthaftigkeit, Ruhe, Pragmatismus und Sicherheit; Wenn Sie in einem Cayenne-Auto sitzen, das in ein Sportwagen-Design integriert ist, kann es leicht Ihre Nebennierenhormone wecken und Sie dazu bringen, auf der Straße wild zu toben.

Vergleich Platz/Stauraum/Komfort: Range Rover-Rücksitze sind leistungsstark, Cayenne ist für Fahrer geboren

Gemessen an diesen beiden Luxus-SUVs zu einem Preis von mehr als zwei Millionen Yuan muss die reichhaltige Konfiguration nicht überraschen, aber die vollständige und praktische Konfiguration kann in der Tat die Qualität und Praktikabilität des Autos verbessern. Vergleichen wir die Erfahrung unten. Schauen Sie sich die zartere und rücksichtsvollere Seite von Range Rover und Cayenne an. Darüber hinaus erfolgt auch ein umfassender Vergleich von Fahr-/Laderaum und Stauraum.

Durch tatsächliche Erfahrung haben wir festgestellt, dass sowohl Range Rover als auch Cayenne in der ersten Reihe gut abschneiden. Ein 1,75 Meter großer Erfahrener, der in der ersten Reihe sitzt, kann mehr als einen Schlag und eine gute Dehnbarkeit haben; gleichzeitig die Höhe des Fahrzeugs und die Höhe des Sitzes Das Design hat auch einen gewissen Einfluss auf den vorderen Kopfraum. Obwohl der Range Rover mit höherem Sitzdesign eine bessere Sicht nach vorne hat als der Cayenne, ist die Kopffreiheit deutlich geringer als beim Cayenne. Außerdem beeinflussen die Höhe der Karosserie und die Stromlinie der Karosserie auch den Luftwiderstandsbeiwert des Fahrzeugs. Die niedrigere Karosserie und das stromlinienförmige Design des Cayenne haben einen niedrigeren Luftwiderstandsbeiwert als der Range Rover.

Die Rücksitzfläche der beiden Modelle unterscheidet sich nicht wesentlich. Die Kopf- und Beinfreiheit sind für den täglichen Gebrauch ausreichend, der Unterschied besteht jedoch darin, dass die Rückbank des Range Rover recht leistungsstarke Funktionen hat und die Fondpassagiere den Beifahrersitz elektrisch vor- und zurückverstellen können und die Rückenlehne den Winkel verstellen kann .

Auch die Fond-Entertainment-Funktion des Range Rover ist voller Luxus. Der in die Kopfstütze eingelassene LCD-Bildschirm ist mit DVD-Audio- und Videosystem, Auto-TV, Spielen und anderen Funktionen ausgestattet. Diese Cayennes können nicht gemacht werden. Von diesem Punkt an ist es einfacher zu erkennen, dass der Cayenne zum Fahren ist. Der Komfort und der Luxus der Rücksitze sind für die Crew geboren, aber der Range Rover ermöglicht es allen Passagieren, die Millionen von Rücksitzen zu genießen.

Die Leistung der beiden Autos ist in Bezug auf die Lagerung durchaus zufriedenstellend. Das Stauraum-Design ist relativ konventionell, ohne allzu viele Highlights, aber es reicht. Im Vergleich dazu ist der Cayenne verbesserungswürdig. Die zweite Reihe hat nicht nur einen Getränkehalter an der Mittelarmlehne, sondern auch die hintere Türverkleidung hat eine separate Position für die Getränkeflasche, und der Range Rover schneidet an dieser Stelle etwas unterlegen.

Range Rover verwendet kein Panorama-Schiebedach. In China denken die meisten Verbraucher, dass ein Schiebedach besser ist als kein Schiebedach, und ein großes Schiebedach ist fortschrittlicher als ein kleines Schiebedach. Es ist besonders überraschend, dass ein Luxusauto mit mehr als zwei Millionen Yuan nicht besser ist als es ist. , hat nicht nur das Gesicht des Besitzers, der sie nach Hause gekauft hat, nicht berücksichtigt, sondern sich auch nicht ausreichend um die Fondpassagiere gekümmert. Darüber hinaus ist das Cayenne-Panorama-Schiebedach ein optionales Teil, der Preis beträgt 7.100 Yuan, dieses Auto, das wir tatsächlich fotografiert haben, ist die optionale Konfiguration.

Land Rover Range Rover VS Porsche Cayenne
Aufbau Range Rover 5.0 V8 mit Kompressor Cayenne 4.8 Cayenne Turbo
Richtpreis des Händlers: 2,48 Millionen 2,56 Millionen
Elektrisches Panorama-Schiebedach
Rückspiegelspeicher
Knieairbag
Sportsitze
Elektrische Verstellung der Rücksitze
Fondbelüftung/-heizung
Fernseher im Fond
Elektrisches Schließen des Gepäckraums
Paralleler Zusatz
Panoramakamera
Sonnenschutz hinten

Platz- und Komfort-Fazit: Durch den Vergleich der oben genannten Raum-, Stauraum- und Konfigurationsmöglichkeiten können wir erkennen, dass die Land Rover Range Rover-Konfiguration höher und luxuriöser ist als der Cayenne, insbesondere bei Unterhaltung und Komfort im Fond. Der Raum der beiden Modelle ist gleich. In Sachen Stauraum-Design ist Range Rover an manchen Stellen nicht so praktisch wie Cayenne.

Vergleich des Komforts des Fahrzeugs und des toten Winkels

Bei dieser Art von Luxus-SUV-Modellen können die Benutzerfreundlichkeit und die während der Fahrt erzeugten blinden Sichtbereiche für Verbraucher, die sie kaufen, von größerer Bedeutung sein. Auch diesmal werden wir uns darauf konzentrieren, den täglichen Gebrauch dieser beiden Luxus-SUV-Modelle zu erleben und zu vergleichen. Bequemlichkeit und Kontrast des blinden Flecks des Sehens.

Bevor Sie ein Auto starten, müssen Sie in der Fahrposition sitzen. Der Range Rover ist an dieser Stelle rücksichtsvoller als der Cayenne. Der Range Rover ist mit Pedalen ausgestattet. Diese Konfiguration ist für Modelle mit hohem Chassis sehr praktisch. Oder es versteht sich, dass Cayenne dieses Zubehör spart, um eine höhere Bodenfreiheit zu erhalten. Für Damen, die Cayenne fahren, aber keinen Cross-Country betreiben, empfiehlt die Redaktion, Pedale nachträglich einzubauen.

Die Gepäckraumtür des Range Rover wird nach oben und unten geöffnet. Sowohl der Autoschlüssel als auch die Mittelkonsole haben einen Öffnungsknopf. Gleichzeitig lässt sich die untere Trennwand auch per Knopfdruck öffnen und die untere Trennwand ist mit hydraulischer Unterstützung ausgestattet. Der Nachteil ist, dass der Range Rover mit der elektrisch schließenden Gepäckraumtürfunktion nicht einfach die schweren und hochgezogenen Türverkleidungen schließen kann, und der Cayenne ist an dieser Stelle deutlich besser als der Range Rover. Es verfügt nicht nur über eine elektrische Öffnungsfunktion, sondern auch über eine elektrische Schließfunktion.

Obwohl der Außenspiegel des Range Rover größer ist als der des Cayenne, besitzt der Cayenne ein Weitwinkelobjektiv. Gleichzeitig verwenden beide Modelle eine Panorama-Kamerasonde, sodass sich die toten Winkel der beiden Modelle nicht wesentlich unterscheiden.

Vergleich Antriebsstrang/Chassis:

Um umweltfreundlich und emissionsarm zu sein und eine starke Leistung zu haben, werden Turbo- und Kompressortechnologien zunehmend geschätzt und eingesetzt. Land Rover Range Rover verwendet Kompressormotoren, während Porsche Cayenne Twin-Turbo-Motoren verwendet. Aus datentechnischer Sicht ist die Leistung beider Motoren überwältigend.

Der Land Rover Range Rover ist mit einem V8-Kompressormotor mit 5,0 Liter Hubraum ausgestattet, der in Bezug auf die Leistung umwerfend ist. Die Beschleunigung von 100 Kilometern dauert nur 6,2 Sekunden. Die maximale Leistung des 5,0-Liter-Kompressormotors kann 510 PS erreichen und das maximale Drehmoment beträgt 625 Nm. Passend zu diesem leistungsstarken Motor ist ein 6-Gang-Automatikgetriebe.

Der Cayenne Turbo ist mit einem 4,8-Liter-V8-Twin-Turbo-Motor ausgestattet, und auch der Antriebsstrang wurde mit einer maximalen Leistung von 500 PS/6000 U/min und einem maximalen Drehmoment von 700 Nm/2250-4500 U/min verbessert. Zur besseren Leistungsausnutzung ist dieses Modell mit einem 8-Gang-Schaltgetriebe Tiptronic S ausgestattet und verfügt über eine Start-Stopp-Automatik, die den Kraftstoffverbrauch und die Abgasemissionen bis zu einem gewissen Grad reduzieren kann.

Motor Land Rover Range Rover
5.0 V8-Kompressor
Porsche Cayenne
4.8
Cayenne-Turbo
Hubraum (L): 5.0 4,8
Arbeitsweise: Aufgeladen Turbolader
Anzahl der Zylinder (a): 8 8
Maximale PS (PS): 510 500
Maximale Leistungsdrehzahl (U/min): 6000 6000-6500
Maximales Drehmoment (N·m): 625 700
Maximale Drehmomentdrehzahl (U/min): 2250-4500 2500-5500
Luftversorgung: DOHC DOHC
Zylinderkörpermaterial: Aluminium Aluminium
Kraftstoffversorgungsmodus: Mehrpunkt-EFI Direkte Injektion
Übertragung Land Rover Range Rover
5.0 V8-Kompressor
Porsche Cayenne
4.8
Cayenne-Turbo
Getriebeleistung 6-Gang-Automatikgetriebe 8-Gang-Automatikgetriebe
Fahrwerksfederung Lenkung Land Rover Range Rover
5.0 V8-Kompressor
Porsche Cayenne
4.8
Cayenne-Turbo
Federungstyp vorne Luftfederung Luftfederung
Art der Hinterradaufhängung Luftfederung Luftfederung
Art der Hilfeleistung Mechanische Hydraulikleistung Elektronische Hydraulikleistung

Aus den obigen Tabellendaten macht der Kompressor die Geschwindigkeit der Spitzenleistung höher als der Doppelturbomotor, der an die explosive Kraft gedacht werden kann, nachdem die Beschleunigung so stark ist. Berücksichtigt man zwar das Gewicht des Range Rover, ist die Beschleunigungsfähigkeit aber nicht schwach. Darüber hinaus hat Range Rover einen geringeren Kraftstoffverbrauch als Cayenne. Das Fahren dieser Art von High-End-SUV muss viel Kraftstoff in der Tasche haben, daher denke ich persönlich, dass der Kraftstoffverbrauch bei dieser Art von Luxus-SUV nicht der wichtigste Vergleichspunkt ist.

Sowohl die Range Rover- als auch die Cayenne-Modelle verwenden Luftfederungen vorne und hinten. Im Vergleich zu herkömmlichen Stahl-Autofederungssystemen hat die Luftfederung viele Vorteile, insbesondere die Weichheit und Härte der Federn können je nach Bedarf automatisch angepasst werden. Zum Beispiel kann die Federung bei hoher Geschwindigkeit und stabiler Fahrt reduziert und gehärtet werden, um die Stabilität des Fahrzeugaufbaus zu verbessern, und bei langsamer Fahrt über längere Zeit oder auf holprigen Straßen kann die Federung erhöht werden, um die Weichheit zu erhöhen der Federung, um den Stoßdämpfungskomfort zu verbessern.

Wenn es um das Fahrwerk des Land Rover Range Rover geht, denkt vielleicht jeder sofort an seine Offroad-Performance und das leistungsstarke All-Terrain-Feedback-System, und die Funktion dieses Systems wird zweifellos von der Hardware-Unterstützung der Luftfederung abhängen. Im Vergleich zu den verschiedenen Luftfederregelsystemen des Volkswagen Konzerns bietet dieses geländegängige Feedback-System von Land Rover deutlich mehr Möglichkeiten für Offroad-Funktionen. Darüber hinaus verfügt der Range Rover nicht nur über einen normalen Modus, sondern hat auch die Wahl zwischen Nass-, Schlamm-, Sand- und Schneemodi. Im Vergleich zum Cayenne hat der Range Rover eine höhere Karosserie und ist eher geländegängig.

Der Cayenne hat eine niedrigere Karosserie und einen dynamischen Modus, damit das Fahren auf der Straße mehr Spaß macht. Gleichzeitig ist der Cayenne mit einem Luftfederungssystem mit automatischer Niveauregulierung, Niveauregulierung und PASM ausgestattet. Die Luftfederung ist in drei Modi unterteilt: Normal, Komfort und Sport, die über die Tasten auf der Mittelkonsole bedient werden können, aber die Reaktionsgeschwindigkeit ist langsamer als die des Range Rover. Zusätzlich wird die aktuelle Fahrhöheneinstellung auf dem LED-Display im Kombiinstrument angezeigt.


Zusammenfassung im Volltext:    

Aus Sicht dieser beiden Modelle ist der Preisunterschied zwar nicht groß, aber der Land Rover Range Rover hat gegenüber dem Cayenne offensichtlich einen Vorteil hinsichtlich der Konfiguration, insbesondere beim Fond-Entertainment. Allerdings hat der Cayenne auch seine eigenen Lichtblicke, wie zum Beispiel die hochklappbare Öffnung. Panorama-Schiebedach, elektrische Schließung der Gepäckraumtür Diese praktischen Konfigurationen sind im Range Rover nicht erhältlich. Die beiden Modelle sind in Bezug auf Platz und Stauraum nicht gleich, und beim Komfort des Fahrzeugs ist der Range Rover vorsichtiger.

Natürlich liegt die Seele eines Luxus-SUV-Modells in seiner Leistung. Ich glaube, jeder kennt die Offroad-Performance des Range Rover. Tatsächlich ist dieses historische Erbe wahrer als Cayenne. Aus diesem Grund entscheiden sich die meisten Menschen für SUV-Modelle. Gründe für den Verzicht auf Autos. Auch der Cayenne hat den Stammbaum eines Porsche-Sportwagens und seine Fahrleistungen sind unbestritten, auch wenn die Geländetauglichkeit berücksichtigt wird. Wenn Sie mit Ihrem Auto alle möglichen komplizierten Straßenverhältnisse meistern, aber auch Ihren Status auf dem Markt zeigen und den Menschen eine ruhige und pragmatische Haltung vermitteln möchten, müssen Sie des Range Rover würdig sein; Wenn Sie möchten, dass Ihr Auto nicht nur gut die Passgenauigkeit hat, sondern Ihnen auch ermöglicht, sich auf der Autobahn auszutoben, um Ihrer Leidenschaft freien Lauf zu lassen, dann ist der Cayenne möglicherweise eine gute Wahl.