1. Home
  2. >
  3. Fahrberichte
  4. >
  5. Bewertungen im Vergleich
  6. >
  7. Offensive und defensive Kriegsführung...

[JaAuto Vergleichstest] Vielleicht, weil es spannender und erobernder ist, scheint jeder sehr an offensiven und defensiven Spielen interessiert zu sein. Vom Adler, der das Huhn fängt, als wir jung waren, über die spätere Alarmstufe Rot, Warcraft und jetzt die League of Legends und Glory of Kings haben uns offensive und defensive Spiele begleitet. Auch in der Automobilindustrie gibt es ein solches Phänomen. Es gibt Verteidiger, die im Vorfeld in den Markt einsteigen und von allen erkannt werden. Ebenso gibt es offensive Parteien, die ihre Gegner bekämpfen und niedermachen wollen. Heute ist unser Verteidiger das repräsentative Modell der kleinen Stahlkanone bei unzähligen Fans – der Golf GTI. Die Angriffsseite ist der Stolz unserer chinesischen Marke Lynk & Co 02 Hatchback.

Lynk & Co 02 Schrägheck 2021 2.0TD Grundtyp

Modell-Startseite| Parameterkonfiguration| Bild| Mundpropaganda| Modellangebot
Richtpreis des Herstellers

0,00 Millionen

Golf 2019 2.0TSI GTI Country V

Modell-Startseite| Parameterkonfiguration| Bild| Mundpropaganda| Modellangebot
Richtpreis des Herstellers

234.200

● Für wen stehen Sie?

Obwohl der Lynk & Co 02 Schrägheck ein brandneues Modell ist, haben wir sein Design bei vielen Lynk & Co-Modellen gesehen, es ist also nichts Besonderes daran. Der Golf GTI ist seit vielen Jahren auf dem Markt und die rote durchgehende Zierleiste reicht vom Netz bis zum Scheinwerfer. Dieses Design wurde lange Zeit von allen diskutiert, aber jetzt ist es nicht verwunderlich. Beim Design stehe ich auf Lynk & Co 02 Hatchback, bei der Performance wähle ich den Golf GTI.

Ein niedriger Deckmantel für hundert Hässlichkeit, dieser Satz scheint sich um modifizierte Autos zu richten, trifft aber tatsächlich auch auf alle Arten von Neuwagen zu. Obwohl der Beamte angab, dass die Reifen- und Radaugenbrauen des Lynk&Co 02 Hatchback um 35 mm reduziert wurden, schränkt die größere Karosserie letztendlich seine Haltung ein. Im Vergleich zum Golf GTI Lynk&Co 02 Hatchback ist er immer noch ein bisschen wie ein Crossover.

Jede Marke hat ihr eigenes Verständnis des Leistungsniveaus, das auch unterschiedliche Stile von Felgenformen hervorbringt. Mit der offiziellen Ankündigung, dass der Lynk&Co 02 Hatchback auf Schmiedefelgen setzt, haben wir auch die Räder der beiden Autos bewusst gewogen. Der Lynk&Co 02 Schrägheck wiegt 11,2 kg und der Golf GTI wiegt 12,3 kg. Bei 19-Zoll-Rädern in Schmiedetechnik ist dieses Gewicht nicht leicht. In Bezug auf die Bremsen ist Lynk&Co 02 Hatchback mit Bremsbelägen der italienischen Marke ITT ausgestattet. Die Bremswirkung ist gut. Die Ergebnisse werden im Abschnitt Bremsen hinten erklärt. Der Golf GTI verwendet die ikonischen roten Bremssättel.

Lynk&Co 02 Hatchback hat 80% der kleinen Stahlkanonenmodelle erreicht. Seine Einführung bietet Ihnen nicht nur mehr Auswahl als Deutsch, sondern schwört indirekt auch auf den Aufstieg unserer eigenen Marke. Allerdings gibt es meiner Meinung nach noch zwei Punkte, die optimiert werden können: Vielleicht wurde der Lynk & Co 02 zu Beginn als Crossover-SUV konzipiert, also auch wenn die Höhe des Wagens gegenüber dem Lynk & Co 02 abgesenkt wird, es sieht immer noch nicht wie jedermanns Eindruck aus. Kleine Stahlkanone. Bei der vorherigen Testfahrt des Audi A6 Avant sagte ich: „Das Publikum des Avant-Modells unterscheidet sich noch deutlich von dem des Allroad. Erstere strebt lieber nach Reinheit und hat dennoch Widerstand gegen die Radaugenbrauen mit großem Farbkontrast.“ Also, selbst wenn die Radaugenbrauenfarbe der gleichen Körperfarbe verwendet wird, denke ich immer noch, dass diese Dekoration nicht auf dem Körper einer kleinen Hochleistungsstahlpistole erscheinen sollte.

Der Vorteil des Golf GTI liegt in seinem sehr akzeptablen Design. Auch wenn Sie das Auto nicht kennen, werden Sie vom Rot auf der Straße angezogen. Die Vorteile gelten auch für die Nachteile. Für Performance-Fans fehlen einige auffällige alternative Designs. Es gibt keinen großen Heckflügel, keine unruhige Front-/Heckumrandung und alles muss selbst aufgerüstet werden.

●Lynk&Co 02 Schrägheck hat mehr Tiefe

Die Mittelkonsole des Lynk&Co 02 Hatchback ist mit Alcantara-Stoff mit orangefarbenen Nähten und Zierstreifen verziert. Bei Design und Materialien ist die Gunst deutlich stärker als beim Golf GTI. Auf der anderen Seite ist Golf GTI ein bisschen üblich. Außer dem Lenkrad und einigen roten Nähten gibt Volkswagen keine andere Sonderbehandlung, da es sich um einen „GTI“ handelt.

Gerade haben wir über die Vorteile von Lynk & Co 02 Hatchback gesprochen, dann über die Stärken des Golf GTI. Das Designniveau ist zwar nicht so herausragend, aber seine Praktikabilität ist besser. Die Reaktionsgeschwindigkeit des Multimediasystems ist flott, die Tasten des Klimabereichs gut verständlich und die Funktionsaufteilung recht vernünftig. Natürlich möchte ich hier auch über die achte Golfgeneration sprechen. Die Erfahrung mit dem Golf der achten Generation ist nicht zufriedenstellend. Im Vergleich zur siebten Generation kann es als Rückschritt angesehen werden. Ich hoffe, dass es im kommenden neuen Golf GTI optimiert werden kann.

●Lynk&Co 02 Schrägheck bietet mehr Platz

Nach dem Anpassen des Abstands in der vorderen Reihe haben Kopf und Beine der hinteren Reihe einen guten Spielraum. Unter ihnen ist das Bein des Lynk & Co 02 Hatchback mehr als ein Schlag, was lobenswert ist. Wie ich bereits sagte, sind der Motorraum des Lynk & Co 02 Hatchback und die Karosserie des Fahrzeugs relativ hoch, und die Vordersitze lassen sich nicht sehr tief verstellen. Dies führt auch dazu, dass der Fahrer einen Crossover-SUV für den Fahrer hat. ein Gefühl von.

Das Volumen und die Öffnung der Mittelarmlehnenbox der beiden Fahrzeuge sind sehr klein, die 550-ml-Wasserflasche lässt sich im eingesetzten Zustand nicht verschließen und die Praktikabilität ist relativ allgemein. Ohne Umklappen der Rücksitze lassen sich alle drei Koffergrößen im Kofferraum verstauen, und das Platzangebot ist trotzdem sehr gut.

● Der Hubraum ist gleich, aber es gibt eine Leistungslücke

Als Modell dieses Preises und Niveaus ist ein 2,0-Liter-Turbomotor die vernünftigste Wahl. Radikaler ist jedoch das Tuning-Programm von Lynk&Co, das dem Fahrer stärkere 254 PS zur Verfügung stellt. In Sachen Getriebe muss der Golf GTI als Mitglied der Volkswagen-Familie ein Doppelkupplungsgetriebe sein, was auch auf eine effizientere Kraftübertragung hinweist, und das Automatikgetriebe Lynk&Co 02 Hatchback strebt nach Laufruhe.

● GTI-Power-Performance ist spannender

Von der Performance des Lynk & Co 02 Hatchback wird niemand nicht träumen, schließlich gibt es vom Namen bis zum Raddesign einen Hauch von High Performance. Schade, dass Sie den Anfang erraten haben, aber das Ende falsch. Das sieht ein extrem spannendes Modell aus, das sich eher wie ein SUV als ein Fließheck fährt. Selbst mit 254 PS ist die Leistung extrem flüssig. Es zu Hochgeschwindigkeitskreuzfahrten zu fahren, ergänzt sich besser.

Natürlich ist hohe Leistung für den Durchschnittsmenschen zu ernst und anspruchsvoll. Die High-Performance-Formel des Lynk&Co 02 Hatchback ist „menschenfreundlicher“, d.h. es nutzt starke Kraft bei tieferem Schwerpunkt und härterer Fahrwerksabstimmung als herkömmliche SUV-Modelle. Das Endergebnis ist, dass dies ein Crossover-Modell ist, das sich leicht und komfortabel fährt und eine gute Leistung hat.

Im Nicht-Sport-Modus des Golf GTI ist die Leistungsabgabe sehr zurückhaltend bzw. sehr haushaltsüblich. Auch wenn Sie Ihre Frau fahren lassen, ist die Kraft von 220 PS voller Affinität. Selbst im D-Gang-Modus besiegelte die Getriebelogik ihre Wildheit. Daher ist der Golf GTI im Sportmodus der Grund, warum die Leute ihn lieben, bewundern und sogar daran glauben.

Untermalt wird der sonore und kraftvolle Schaltvorgang von einem leicht aphrodisierenden Auspuffsound. Die Spannung des Golf GTI bei Vollgas und Feuerkraft ist genau richtig. Während Sie den Nervenkitzel der Einstiegsleistung erleben, werden Sie Ihre Farbe nicht verlieren und es nie wieder wagen, ein Performance-Auto zu erleben. Von den objektiven Daten unterscheidet es sich zwar etwas von den dynamischen Parametern des Lynk & Co 02 Hatchback, kann dem Fahrer jedoch ein aufregenderes Fahrerlebnis bieten!

● Große PS beschleunigen nicht unbedingt schneller

Beide Autos haben ihre eigenen Vorteile in der Leistung. Lynk & Co hat eine größere Leistung und Volkswagen hat ein Startkontrollsystem. Der finale Leistungsunterschied von knapp 30 PS machte die Beschleunigungsleistung des PK also nicht ohne Spannung, aber der schwächere Golf GTI gewann. Der Beschleunigungskurve nach zu urteilen, verfügt das 02 Hatchback zwar nicht über eine Anfahrsteuerung, ist aber auf mehr PS angewiesen und leidet beim Start nicht. Stattdessen führt er bis auf 90 km/h.

● Hervorragender Kraftstoffverbrauch

Auch bei High-Performance-Modellen ist der Spritverbrauch längst kein Schweigen mehr. Denn von der großen Umwelt bis hin zum Komfort des eigentlichen Autos ist es der Traum eines jeden Verbrauchers, schneller zu fahren und Kraftstoff zu sparen. Am Ende ist das Verbrauchsverhalten der beiden Autos relativ vernünftig, schließlich müssen ihre Besitzer den Kraftstoffverbrauch nicht vergleichen.

● Chassisstruktur

● Lynk & Co 02 Hatchback ähnelt eher einem SUV

Im Vergleich zur regulären Version des Lynk & Co 02 ist die Federsteifigkeit des “Fließheck” Lynk & Co 02 jedoch um 50% und die Steifigkeit der Hilfsrahmenbuchse um 40% gestiegen. Aber nach ein paar eingehenden “Gesprächen” werden Sie feststellen, dass seine “Verkleidung” nicht schlau ist. Die Hub- und Dämpfungseinstellungen des Stoßdämpfers sind noch SUV-mäßiger, obwohl er sein Bestes gegeben hat. Natürlich ist es unbestreitbar, wenn man es sich als SUV vorstellt, es ist in der Tat ein sehr flexibler Typ.

Der Unterschied zwischen den Arbeitsbedingungen des variablen Federungssystems DCC in den verschiedenen Modi ist nicht allzu groß. Auch das Fahrwerk des Golf GTI kann Ihnen ohne ein paar Grußworte zeigen, dass es der „Trumpf“ eines ordentlichen Performance-Autos ist. Im Vergleich zu einigen ultimativen Modellen ist die Reaktion des Fahrwerks zwar immer noch etwas verzögert, aber es kann den täglichen Wohnkomfort mit einem eindeutigen Hochleistungserlebnis perfekt in Einklang bringen. Männer lieben hohe Leistung, aber sie lieben auch ihre Familie mehr, deshalb ist der Golf GTI ihr bestes “Spielzeug”.

● Lynk&Co 02 Hatchback hat eine hervorragende Bremsleistung

Bremsen ist für ein leistungsorientiertes Fahrzeug unabdingbar, seien es objektive Ergebnisse oder das Pedalgefühl des Vorgesetzten. Der Golf-GTI, der diesmal ungewöhnlich spielte, lieferte nur “Pass”-Ergebnisse. Der Grund ist die Wahl und der Zustand der Reifen. Basierend auf unseren vorherigen Testergebnissen (37,26 Meter) ist seine Bremsleistung voll auf dem Niveau von 02 Schrägheck.

● Lynk & Co gewinnt den Geräuschtest

Unabhängig von subjektiven Empfindungen oder objektiven Daten wird sich das Lynk & Co 02 Hatchback in Sachen Geräuschunterdrückung im Auto durchsetzen. Bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten kann es dem Fahrer und den Passagieren eine ruhigere Umgebung im Auto bieten. Dies entspricht auch den Unterschieden in der Positionierung der beiden Autos. Der Volkswagen Golf GTI ist offensichtlich härter.

● Rund um den Pfahltest

Beim Umrunden des Haufens waren die Reaktionsgeschwindigkeit der Front des Lynk&Co 02 Hatchback und die Rückmeldung des Straßengefühls etwas gewöhnlich, so dass die Leistung der Front des Autos bei der Umrundung des Haufens immer noch a wenig verschwommen. Nachdem die Vorderseite des Autos die Bewegung abgeschlossen hat, werden Sie spüren, dass sich das Heck des Autos langsam bewegt. Dieses Gefühl der Trennung ist nicht gut, und der Schwerpunkt liegt offensichtlich höher als beim GTI. Zum Glück haben die Reifen guten Grip und das Fahrgefühl ist relativ neutral, was für eine stabile Fahrweise sehr gut geeignet ist.

Ob R-Version oder GTI-Modell, die High-Performance-Version des Golf hat seit jeher eine gute Performance rund um den Stapel. Allein aufgrund der sportlichen Leistung der Front des Fahrzeugs entsprechen seine Fähigkeiten voll und ganz den Erwartungen. Unerwartet ist auch die Flexibilität des Hecks. Bei kontinuierlicher Gewichtsverlagerung wird das Gleiten am Heck deutlicher. Dieses Gefühl macht sehr viel Spaß.

● Elchtest

Im Elchtest untersteuert das Lynk & Co 02 Hatchback beim schnellen Lenken, aber das Heck des Autos ist sehr stabil, was das Fahren für normale Fahrer erleichtert. Am Ende der Zone B beginnt das elektronische Assistenzsystem einzugreifen, um die Geschwindigkeit des Fahrzeugs zu reduzieren. Der Fahrer muss während des gesamten Vorgangs nicht zu viele Richtungskorrekturen vornehmen.

Beim Elchtest des Volkswagen Golf GTI bewegt sich die Front des Autos sofort, sobald der Fahrer das Lenkrad dreht. In Zone B gab es jedoch einen sehr deutlichen Tail-Flick, und der Fahrer musste die Richtung schnell anpassen. Zu diesem Zeitpunkt beginnt das elektronische Assistenzsystem einzugreifen, das die Fahrzeuggeschwindigkeit entsprechend reduzieren kann. Am Ende war das Ergebnis dieses GTI nicht ideal, weil der Reifengriff nicht ideal war und das Heck des Autos zu aktiv schien, was schlechter war als der GTI, der in unserem vorherigen Hengping getestet wurde (die vorherige Überholgeschwindigkeit betrug 74,8 Zoll). km/h).

● Streckentest

Obwohl der Lynk&Co 02 Hatchback von innen nach außen ein Hochleistungsfahrzeug ist, ist seine SUV-Identität auf der Strecke selbstzerstörerisch. Obwohl die Leistungsparameter “schön” sind, ist die Abstimmung des Fahrwerks noch immer im Stil eines Familienautos. Ob objektive Fahrwerksabstimmung oder subjektives Fahrerlebnis, es hat nicht den Geschmack eines Performance-Autos.

Obwohl der Zustand des Testfahrzeugs nicht optimal war, hat der Volkswagen Golf GTI dem Lynk & Co 02 Hatchback dennoch eine gute Lektion erteilt. Er zeigte der Welt auch die Stärke des Urhebers der Stahlkanone, obwohl der im Inland produzierte Golf GTI mehr oder weniger nicht original ist oder nie das härteste Modell der kleinen Stahlkanone war. Aber es ist der vernünftigste Weg, dem Fahrer das Einstiegsleistungserlebnis zu vermitteln.

● Zusammenfassung:

Überspitzt gesprochen gibt es zwischen dem Lynk & Co 02 Schrägheck und dem Volkswagen Golf GTI einen „Generationenabstand“. Ersteres ist eher wie Post-00s. In ihren Augen ist Höchstleistung nur eine rhetorische Methode und hat nichts mit ernsten Worten wie Glaube und Komplex zu tun. Sie wollen nur ihr Auto cool aussehen lassen, mehr nicht. Der Golf GTI gehört zur Post-80er-Generation. Es trägt die Erinnerungen, Träume und sogar den Glauben von zu vielen Menschen. Vor Lynk&Co 02 Hatchback sieht es ernst aus wie ein alter Mann, der Ihnen mit diesen einfachen Beispielen seine Lebensphilosophie erzählt.

Daher müssen die beiden Autos nicht voneinander unterschieden werden. Mit unterschiedlichen historischen Hintergründen und ästhetischen Blickwinkeln zeigen die beiden Autos unterschiedliche Reize. Wie jeder Trend bevor er kommt, wirkt er so schlicht und schlicht, egal ob Jeans oder Sneaker. Vielleicht werden „High Performance“ und „Small Steel Cannon“ in Zukunft zum Trend.

● Verwandte Inhalte