1. Home
  2. >
  3. Kaufberatung
  4. >
  5. Empfehlungen
  6. >
  7. Sportversion ist kostengünstiger, das...

[YesAuto Purchase Manual] Am 15. Dezember 2011 wurde der neue BMW 1er mit dem Codenamen F20 offiziell in China eingeführt. Diesmal wurden nur zwei Modelle auf den Markt gebracht, nämlich das Stadtmodell 116i mit einem Preis von 278.000 Yuan und einem Preis von 30,6. Das 118i Sportmodell für 10.000 Yuan. Es gibt nur zwei Modelle, aber der Unterschied zwischen ihnen besteht nicht nur in der Leistung und Konfiguration, sondern auch im Stil. Neben der Frage, welches Modell sich mehr lohnt, müssen wir uns auch überlegen, wer für uns besser geeignet ist. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Analyse der Wettbewerbsfähigkeit. Heutzutage wird der Anteil von Kleinwagen in Luxusmarken oder importierten Modellen immer höher. Sie alle sind potenzielle Konkurrenten des neuen 1er. Was ist die Wettbewerbsfähigkeit des neuen 1er, siehe unten.



Verwandte Lektüre:

● Der Stadttyp 116i und der Sporttyp 118i haben unterschiedliche Positionen. Wer ist für Sie besser geeignet?

Tatsächlich sind verschiedene Arten des Erscheinungsbilddesigns für dasselbe Modell in der Automobilindustrie nicht neu. Diese Generation der Mercedes-Benz C-Klasse hat verschiedene Stile eleganter und modischer Modelle je nach Positionierung auf den Markt gebracht. Die Chinesische Mauer in China ist auch in dieser Hinsicht. Experten, von Haval H3 bis H5 im europäischen Stil und Zhizun-Version, es gibt wirklich eine für Sie geeignete. Diesmal bringt der neue BMW 1er diesen Marketingansatz auf ein neues Niveau. Das Äußere, das Innere, die Sitze, die Leistung, die Konfiguration und sogar die Schlüssel sind unterschiedlich. Schauen wir uns zuerst die Unterschiede zwischen den beiden Autos an. Um zu sehen, welches dein Gericht ist.

Form Unterschied

Der Hauptunterschied im Aussehen konzentriert sich auf die Vorderseite. Der offensichtlichste Unterschied ist das nierenförmige “Schweinenasenloch” -Gitter. Die Urban-Version verwendet eine verchromte und weiße Sprühfarbe, während die Sportversion einen schwarzen Kühlergrill hat. , Sehr cool. Darüber hinaus ist die Nebelscheinwerferverkleidung der Urban-Version versiegelt, während die Sportversion mit den Bremsen verbunden ist. Einer kann den Windwiderstand besser reduzieren und der andere kann den starken Druck des Vorderradbremssystems besser abführen.

Die Radnabe ist auch der Hauptunterschied zwischen den beiden Versionen. Obwohl die Reifengröße des 205/55 R16 noch weit von unseren Erwartungen entfernt ist, sollten Sie an das meistverkaufte BMW 120i Modell des Vorgängermodells denken. Dies ist die Konfiguration. Mach dir keine Sorgen. Yu Huai. Die beiden Fünfspeichenräder der Sportversion betonen die Kraft des Fahrzeugs, während die beiden Zehnspeichenräder der Stadtversion ebenfalls sehr schön und modisch sind. Welches Sie wählen, hängt von Ihrem Geschmack ab. Der Unterschied im Heck des Autos spiegelt sich eher in der Farbe einiger dekorativer Teile wider. Darüber hinaus verfügt die Sportversion über 8 vordere und hintere Sonden mit automatischer Parkfunktion, während die Urban-Version nur über 4 hintere Sonden verfügt .

◆ Der Unterschied zwischen dem Innenraum der Zentralsteuerung

    Vielleicht werden einige Freunde das Außendesign des neuen 1er in Frage stellen, aber diejenigen, die mit dem alten 1er in Kontakt gekommen sind, werden das Innere des Modells der neuen Generation sicherlich zu schätzen wissen. Unabhängig vom Gesamtdesign oder der Verwendung von Materialien übertrifft der neue 1er die glanzlose und robuste Mittelkonsole des Vorgängermodells vollständig und gründlich. Das Innendesign der Urban-Version und der Sport-Version ist grundsätzlich gleich. Der Hauptunterschied spiegelt sich in der Farbe und dem Material der dekorativen Paneele und Verkleidungen über dem Handschuhfach und den Türpaneelen wider . Die automatische Klimaanlage der Sportversion ist auch in der Stadtversion dieselbe. Nichts .

Die Armaturenbrettdesigns der beiden Autos sind ebenfalls unterschiedlich. Die Sportversion hat einen roten Zierstreifen im Zifferblatt, während die Stadtversion einen weißen Schriftzug auf schwarzem Hintergrund hat, der unweigerlich etwas eintönig wirkt. Die neue 1er Serie hat auch schönere optionale Instrumente, die ich Ihnen später bei der Einführung optionaler Teile vorstellen werde.

Die Konfiguration der Sitze macht uns etwas verwirrt. Wir verstehen, dass die Sportversion des Sitzes aus Stoff besteht. Wir verstehen, dass die städtische Version des Sitzes mit Ledersitzen ausgestattet ist. In Bezug auf die Einstellmethode des Sitzes verfügt die Sportversion jedoch über eine elektrische Einstellung und einen Sitz. Stuhlpositionsgedächtnis und andere Funktionen, während die städtische Version in der Tat rein manuell ist, gibt diese Kombination den Menschen ein Gefühl der Undankbarkeit auf beiden Seiten, und es ist schade, dass die gesamte Serie keine Sitzheizungsfunktion hat und das Auto hauptsächlich leidet im Winter.

Unterschiede im Stromnetz

Die beiden derzeit auf dem Markt befindlichen Modelle sind alle mit dem neuesten 1,6-Liter-TwinPower-Turbo-Single-Turbo-Twin-Turbolader-Direkteinspritzmotor N13B16A von BMW ausgestattet. Die städtische Version 116i hat eine maximale Leistung von 100 Kilowatt (136 PS) und ein maximales Drehmoment von 220 Nm. während die 118i Sportversion die maximale Leistung auf 125 Kilowatt (170 PS) und ein maximales Drehmoment von 250 Nm erhöht. Die beiden sind nur der Unterschied in der Leistungsanpassung, und es gibt keinen Unterschied in der Struktur. Gemessen an der offiziellen Beschleunigungstestzeit von 0 bis 100 km kann man die Leistung von 25 Kilowatt und das Drehmoment von 30 Nm jedoch nicht unterschätzen. Die offizielle 0-100 km-Beschleunigung der Stadtversion dauert 9,1 Sekunden, während die Sportversion nur 7,5 Sekunden dauert. Ganz zu schweigen von der Lücke von 1,6 Sekunden, die viele Freunde für die Sportversion begeistern kann.

Als Reaktion auf immer strengere europäische und amerikanische Abgasnormen verwendet der neue 1er nicht nur eine große Anzahl von Motoren mit Zwangsansaugung, sondern spart auch einige Details (sparsam im Kraftstoffverbrauch). Das serienmäßige automatische Start-Stopp-System der gesamten Serie ist ein gutes Beispiel. Es gibt auch eine Fahrmodusauswahlfunktion als Standard für das gesamte System, aber diesmal hat die Sportversion einen Vorteil. Zusätzlich zu den drei Modi der Stadtversion fügt die Sportversion auch einen Sport + Fahrmodus hinzu .

Die Urban-Version hat keinen Vorteil in Bezug auf die Komfortkonfiguration, und Konfigurationen wie die hinteren Auspufföffnungen erscheinen tatsächlich nur in der Sportversion des Modells . Die Farbe der Fernbedienungstasten der beiden Autos ist unterschiedlich. Die Urban-Version ähnelt den BMW-Tasten, die wir normalerweise sehen, während die Sportversion eine rote Dekoration hat.

Der BMW 1er bietet eine Fülle von optionalem Zubehör wie Sitzheizung, Lordosenstütze und andere Komfortkonfigurationen. In Bezug auf die High-Tech-Konfiguration können Sie eine Geschwindigkeitsregelung mit Brems- und Spurverlassenswarnsystemen installieren. Es sollte hier betont werden, dass dieser Satz bremsbarer Kreuzfahrtsysteme von BMW nicht das adaptive Kreuzfahrtsystem ist, das Volkswagen oder Volvo ähnelt, mit denen wir vertraut sind. Es kann die Geschwindigkeit nicht an den Abstand des vorausfahrenden Fahrzeugs anpassen, sondern nur die Bremse so steuern, dass sie bei Bergabfahrten erhalten bleibt. Die Geschwindigkeit des Fahrzeugs und reduzieren automatisch die Geschwindigkeit des Fahrzeugs, wenn es vorbei ist.

Der einfachste Weg zu wählen

Wenn Sie an einer Wahlphobie leiden und wirklich nicht wissen, ob Sie sich für die Stadtversion oder die Sportversion entscheiden sollen, klicken Sie besser auf das Bild oben, um die offizielle Auswahlwebsite für den 1er von BMW aufzurufen. Sie müssen nur die Elemente, die Sie mögen, in den Kreis eintragen, und das System wird es tun. Wie wäre es, wenn Sie automatisch das Modell auswählen, das zu Ihnen passt? Ziemlich unzuverlässig.

Wer sind die Rivalen des neuen BMW 1er?

  Audi A3

Bedrohungsgrad: ★★★

Bedrohungsgrund: Nach Rabatt hat der Preis einen Vorteil

Wenn es um die Konkurrenten von BMW geht, würden wir unbewusst an Mercedes-Benz und Audi denken, aber auf dem Markt für kompakte Schrägheckmodelle reichen die beiden Konkurrenten nicht aus, um den neuen BMW 1er aufzumischen. Die derzeit vorgestellte inländische 8PA-Version des fünftürigen Fließheck-Audi A3 ist zu konservativ im Design und die Konfiguration ist niedrig und schäbig. Das einzige starke Kraftteil scheint nur mit dem neuen 1er verbunden zu sein. Gemessen an der Leistung auf dem heimischen Markt gibt es keinen Vorteil gegenüber dem 1er der vorherigen Generation, daher befürchte ich, dass er kaum eine Chance haben wird, sich dem neuen 1er zu stellen. Wenn ich etwas über den Grund für die Wahl des A3 sagen muss, dann ist es der Paddel-Shifter. Dies ist in der Tat eine Konfiguration, die der neue 1er nicht hat. Darüber hinaus kann der A3 in Bezug auf den Preis des Einstiegsmodells nach einem erheblichen Rabatt in den Bereich von 250.000 eintreten. Ich glaube, das ist eine Reihe, die der neue 1er, der gerade auf den Markt kam, nicht absolut abdecken kann. Willst du einen echten Showdown? Warten wir auf den neuen A3.

  Lexus CT200h

Bedrohungsgrad: ★★★★

Bedrohungsgrund: Das Hybridantriebssystem ist umweltfreundlicher und die Kosten für die Wartung eines Autos in der späteren Zeit sind niedriger

Der Lexus CT200h, der erst vor wenigen Tagen auf den Markt kam, ist zweifellos ein großer Rivale des neuen 1er von BMW. Das Erscheinungsbild ist gleichermaßen dynamisch, der Innenraum und die Konfiguration (Knieairbags, Sitzheizung usw.) sind noch luxuriöser und es gibt umweltfreundliche Verkaufsargumente wie Hybridantrieb. Darüber hinaus ist der kostenlose Wartungs- und Garantieservice von CT200 für 6 Jahre oder 150.000 Kilometer (je nachdem, was zuerst eintritt) für viele junge Verbraucher sehr attraktiv. Zumindest um mich herum bezahlen meine Eltern für das Auto und junge Freunde, denen das Auto gehört. Nicht in der Minderheit wird diese super lange kostenlose Wartung zweifellos viel Geld für sie hinterlassen, und ein niedrigerer Kraftstoffverbrauch wird die Kosten für die Wartung eines Autos weiter senken. Wenn Sie ein Luxusauto mit geringen Spätkosten kaufen möchten, ist der CT200h eine gute Wahl. Natürlich hat der CT200h sein eigenes Problem, das heißt, der Preisunterschied zwischen den 4 Modellen ist zu groß. Mit Ausnahme des Einstiegsmodells, das weniger als 300.000 beträgt, sind die Preise der anderen 3 Modelle nicht billig. Möchten Sie einen großen Bildschirm in der Mittelkonsole? Es sind nur 445.000 Topmodelle verfügbar.

MINI

Bedrohungsgrad: ★★★

Bedrohungsgrund: Dem Design und Handling des BMW 1er nicht unterlegen

MINI und BMW 1er haben viel gemeinsam. Männer lieben ihr reines Fahrerlebnis, während Frauen ihren Marken und Designs nachgehen. Bis zu einem gewissen Grad denke ich sogar, dass MINI in beiden Aspekten besser abschneidet. Glücklicherweise haben die Verbraucher von MINI und 1er immer noch unterschiedliche Nachfrage. Freunde, die eine Serie kaufen, verfolgen Luxus, hoffen aber, nicht zu protzig zu sein. Während der Besitzer von MINI das Anziehen von Augäpfeln als seine eigene Verantwortung ansieht und mutwillig die Augen anderer genießt. Eine der Schwächen des MINI ist die Praktikabilität, die auch der Preis für die Maximierung der Individualität ist. Der 1er kann als High-End-Fließheck für Familien angesehen werden. Es hat 4 Türen und 5 Sitze und einen Kofferraum genug, um Lebensmittel zu kaufen. Ja, und das zweitürige MINI-Design und die kleinere Karosseriegröße bieten viele praktische Preisnachlässe, sodass es besser für alleinstehende junge unverheiratete junge Menschen geeignet ist.

Weitere Modelle: Volkswagen Golf CROSS, Travel Edition / Audi A1 / Volvo C30

Bedrohungsgrad: ★★★

Gründe für Bedrohungen: ihre besonderen Merkmale

Die oben genannten vier Modelle sind in Bezug auf die Gesamtbedrohung möglicherweise etwas weniger bedrohlich als die oben genannten Hauptkonkurrenten, haben jedoch auch ihre eigenen einzigartigen Persönlichkeiten, und es gibt Preisüberschneidungen mit der neuen 1er-Serie, sodass sie mehr oder weniger umgeleitet werden einige Verbraucher des neuen BMW 1er.

Volltextzusammenfassung:

    Abgesehen von den unterschiedlichen Meinungen aller zum Außen- und Innendesign ist die Sportversion nur aufgrund der Konfiguration, die gegen den Preisunterschied von 28.000 ausgetauscht wurde, kostengünstiger. Erstens ist es mächtiger. Die Sportversion hat die offiziellen Beschleunigungstestergebnisse. Die mittlere Version ist 1,6 Sekunden schneller als die Stadtversion. Dies ist definitiv eine Lücke, die nicht ignoriert werden kann. Die Komfortkonfigurationen wie automatisches Parken, automatische Klimaanlage, hintere Auspufföffnungen und elektrische Sitzverstellung sind in der Stadtversion ebenfalls nicht verfügbar.

BMW hat kürzlich seine Modelle kontinuierlich geändert, und die Produkte nach der Erneuerung haben eine gute Qualität. Lassen Sie uns zuerst über den vertikalen Vergleich mit dem alten Modell sprechen. Wenn wir die brandneuen 116i und 118i mit den alten 120i zum gleichen Preis vergleichen, werden Sie feststellen, dass das neue Auto hinsichtlich Abmessungen, Luxus im Innenraum oder Kraftstoffverbrauch umfassend ist. Jenseits des alten Stils. Darüber hinaus belegte der BMW 1er vor dem Austausch den Spitzenplatz im Kleinwagen der Luxusmarke fest, und nachdem er besser und stärker geworden war, war die Bedrohung durch andere Konkurrenten für ihn wirklich begrenzt.