1. Home
  2. >
  3. Auto-News
  4. >
  5. Branchen-News
  6. >
  7. Super-Sendung: Audi-Dreimotoren/Schönes Auto

[YesAuto New Energy] Tauchen Sie tief in die wöchentlichen Nachrichten-Hotspots ein und seien Sie qualifiziert, Melonen zu essen. Lassen Sie uns in dieser Ausgabe von “Super Broadcast” über die heißesten Themen dieser Woche sprechen. Diese Woche war ursprünglich die Arbeitsvorbereitung für die letzte Woche vor dem Genfer Autosalon. Es wurden verschiedene Neuwagen-Neuigkeiten und erste Warm-ups veröffentlicht. Aufgrund der Epidemie wurde der Genfer Autosalon jedoch plötzlich vorübergehend abgesagt, was den ursprünglichen Schritt-für-Schritt-Plan durcheinanderbrachte. Zu den heißen Themen dieser Woche gehören zwei beliebte Modelle, die nächste Woche offiziell vorgestellt werden. Darüber hinaus hat der US Consumer Report diese Woche veröffentlicht, dass die Menge neben Teslas 8. Rang in Folge und dem Übertreffen von Toyota am meisten überrascht hat, dass die Amerikaner nicht einmal mehr amerikanische Autos lieben.

● Der Genfer Autosalon hat seine Absage bekannt gegeben und der Pekinger Autosalon wurde verschoben

Schon vor dem Frühlingsfest haben große Automarken und Medien hart daran gearbeitet, sich auf den Genfer Autosalon und den Pekinger Autosalon 2020 vorzubereiten, aber aufgrund der Epidemie haben sich die Beamten der beiden großen Automessen entschieden, ihren Start abzusagen und zu verschieben . Allein der Genfer Autosalon verlor laut ausländischen Medienberichten 10 Millionen Euro an Ticketeinnahmen. Die Verzögerung der Autoshow hat neben den Auswirkungen der jährlichen Verzögerung der Produkteinführung auf die Autofirmen selbst auch unterschiedliche Auswirkungen auf Autofans (klicken Sie hier, um zu lesen: Was hat die Absage der Autoshow mit uns zu tun) . Darüber hinaus ist uns auch ein kleines Detail aufgefallen, das die Umsetzung der Markenproduktstrategie der europäischen Automobilunternehmen im Laufe des Jahres beeinflusst haben könnte.

Als wir die neuen Autos überprüften, die ursprünglich auf dem Genfer Autosalon vorgestellt werden sollten, stellten wir fest, dass dieses Mal die Hälfte der Neuwagenliste auf dem Genfer Autosalon auf neue Energiemodelle entfiel. Unter ihnen umfasste die Liste der ursprünglich von Renault geplanten Neuwagen fast ausschließlich neue Energieprodukte. Es sind BMW und Mercedes-Benz, und auch die neuen Benzinfahrzeuge sind zu “Fetischprodukten” geworden. Aus dem Anteil neuer Energieprodukte lässt sich ablesen, dass der Genfer Autosalon ein wichtiger Knotenpunkt für europäische Marken zur Förderung der Elektrifizierung gewesen sein mag, doch nun verzögert sich alles.

Laut früheren Berichten wird die Region Europa im Jahr 2020 die Anforderungen an energiesparende Emissionen von Automobilprodukten noch einmal verstärken. Der Daimler-Konzern erklärte zudem öffentlich, dass es für den Konzern schwierig sei, die von Europa im Jahr 2020 geforderten Emissionsziele auf Basis der aktuellen Mercedes-Benz Produkte zu erreichen. Und die Verschiebung des Genfer Automobilsalons diesmal, vielleicht für viele europäische Autokonzerne, wird viele Produkte später auf den Markt bringen, und auch die Zeit für den Eintritt in China wird beeinflusst.

Laut ausländischen Medienberichten liegt das CO2-Emissionsziel für 2015-2019 in Europa bei 130 g/km, und das Ziel für 2020-2021 wird auf 95 g/km angehoben (stufenweise umgesetzt), was für viele europäische Automobilunternehmen sehr belastend ist . Dies ist einer der Gründe, warum der ursprüngliche Plan des Genfer Autosalons so viele Plug-in-Hybrid- und rein elektrische Produkte enthält. Wenn die Absage der Messe zu verzögerten Produktverkäufen führt, wird es für europäische Marken natürlich schwieriger, ihre Emissionsziele zu erreichen.

Nach der Absage der Genfer Ausstellung gaben jedoch viele Automarken bekannt, dass Neuwageneinführungen auf Online-Live-Übertragungen umgestellt werden. Aktuell werden Produktneuheiten wie BMW i4, Ai Chi U6, Fiat 500e und Audi e-tron S Sportback live im Internet übertragen. Machen Sie eine Debüt-Veröffentlichung. Also nächste Woche werdet ihr weiter auf das Auto nach Hause achten, es gibt auch viele Neuwagen-Berichte.

Super Broadcast-Kommentar:

Als erste große globale Automesse jedes Jahr hat der Genfer Autosalon einen starken Vorsprung bei der Einführung von Markenprodukten und -technologien. Es ist auch der erste Schritt zur Umsetzung des Jahresplans der Automobilunternehmen. Natürlich wird es auch eine indirekte Möglichkeit für die Verbraucher sein, Autos zu kaufen. Einschlag. Die Absage der Automesse kann das Tempo der Branche zwar kurzfristig nicht stören, aber im Laufe der Zeit kann der „Schmetterlingseffekt“-ähnliche Einfluss zu unvorhersehbaren Marktveränderungen führen.

● Polestar Precept hat ein Design veröffentlicht, das zu einem reinen Elektrofahrzeug gehört

Polestar Polestar hat diese Woche das Konzeptfahrzeug Precept veröffentlicht. Dieses Produkt ist auch ein wichtiges Modell für Polestar, um seine Markenproduktlinie zu erweitern. Vom Design bis zur Mensch-Computer-Interaktion wird viel von unserem Wissen um die “Volvo”-Familie beseitigt. Und hinter dem Designkonzept dieses Autos steht, wie Polestar denkt, dass ein reines Elektroauto aussehen sollte.

Am Tag der Produkteinführung haben wir eine detaillierte Designinterpretation von Polestar Precept erstellt ( Klicken Sie hier, um zu überprüfen ). Was wir aber auch wissen sollten, ist, dass Herr Thomas Inglat, der CEO der Marke Polestar, auch der Chief Design Officer der Volvo Car Group ist. Vor seinem Eintritt in die Volvo Group war er auch bei Volkswagen, Audi und Skoda tätig. Der Designverantwortliche verfügt über reiche Erfahrung im Automobildesign.

Nachdem wir 2017 zur Marke Polestar gekommen sind, unter der Prämisse, viel Designerfahrung zu haben, können wir sein Verständnis für das Design reiner Elektrofahrzeuge in der Polestar-Produktreihe spüren. Beim Concept Car Precept umfasst es die Optik und das Interieur Die übergreifenden Gestaltungsideen in Bezug auf Materialien, Materialien und technologische Konzepte, nicht nur die Hervorhebung eines bestimmten Gestaltungselements. “Umweltschutz treibt die Transformation der Automobilindustrie an”, dieser Satz ist auch die Richtung von Herrn Inglats Blick auf Innovationen im Automobildesign.

In den Kommentaren unseres Artikels zur Designinterpretation können wir sehen, dass der Designstil des Precept Concept Cars bestätigt wurde. Die Kommentare der folgenden beiden Internetnutzer drücken meiner Meinung nach sehr deutlich den Fortschritt von Polestar im Designkonzept aus und haben auch die erwarteten Elektrifizierungsprodukte. Ikonische Funktionen.

Super Broadcast-Rezension

Der Release-Rhythmus der Polestar-Produkte ist wirklich schnell. In nur drei Jahren wurden Polestar 1, Polestar 2 und Polestar Precept nacheinander auf den Markt gebracht. Wenn Sie noch die bekannten „Volvo-Eigenschaften“ der ersten beiden Produkte sehen können, ist das, was wir mit dem Precept-Produkt sehen können, ein weiterentwickeltes und wirklich reines Elektrofahrzeug-Designkonzept gelandet. Ob Sie noch “minimalistischer nordischer Stil” verwenden, um es zu beschreiben.

● Üben Sie nicht zu viel Kraft auf das Audi 3-Motoren-Power-System aus

Nach der Markteinführung des Audi e-tron baute Audi eine reichere Modellreihe rund um den e-tron auf. Der e-tron Sportback wurde auf der Los Angeles Auto Show 2019 vorgestellt. Aktuell plant Audi, die „S“-Version des e-tron Sportback weiter auf den Markt zu bringen. “Das weltweit erste Serienauto mit Dreimotorenantrieb” ist das größte Label, das Audi ihm verliehen hat. Das Auto sollte ursprünglich auf dem Genfer Autosalon vorgestellt werden, kann aber vorerst verschoben werden.

Audi hat offiziell erklärt, dass die drei Induktions-Asynchronmotoren dem Audi e-tron S Sportback maximal 503 PS (265 kW) und ein maximales Drehmoment von 973 Nm liefern werden, aber dies wird im Kompressormodus erreicht, und dieser Modus kann mode Nur 8 Sekunden lang halten. Wir haben die Informationen zu diesem Antriebssystem konsultiert, Audi erläuterte auch die Arbeitszusammensetzung der drei Motoren. Im normalen Fahrmodus des Fahrzeugs funktioniert nur der Heckmotor und der Frontantriebsmotor hört auf zu arbeiten, und wenn das Fahrzeug eine höhere Ausgangsleistung benötigt, startet der Controller automatisch den Vorderachsmotor.

Auf die Stabilität des Fahrzeugs will Audi mit seiner hervorragenden Allradtechnik keinesfalls verzichten. In der Beschreibung des Drei-Motoren-Antriebssystems wird, wenn die Haftung des Fahrzeugs verringert oder die Kurvengeschwindigkeit zu hoch ist, das Leistungssteuerungssystem des Fahrzeugs im Voraus vorhersagen, dass es genau ist. Stellen Sie die Drehmomentfreigabe des Allradantriebs ein. Audi sagte, dass durch eine weitere technische Weiterentwicklung der Algorithmusanpassung der elektrischen Drehmomentvektorform die Stabilitätsvorteile des traditionellen Sportdifferenzials mit stärkerer Leistung auf das reine Elektrofahrzeug übertragen werden können.

Im Vergleich zum neuen Audi e-tron S sportback hat Audi die 40 Jahre alte quattro-Technologie auf die reine Elektrotechnik gebracht, die vor allem in den künftigen rein elektrisch betriebenen Performance-Autos im Drei- oder Vier-Motor mehr Beachtung verdient -Motorantrieb In diesem Modus wird die Stabilität und Sicherheit des Fahrzeugs zur Kerntechnologie des Fahrzeugs. Audi-Beamte erklärten auch, dass der rein elektrische Allradantrieb unter dem hervorragenden Steuersystem flexiblere Lenk- und Drehgeschwindigkeiten haben kann. Gleichzeitig bringt eine exakt abgestimmte Drehmomentfreigabe des Motors auch in puncto Traktion eine starke Traktion an die Räder.

Super Broadcast-Kommentar:

Ich persönlich glaube, dass der Halo der quattro-Technologie Audi bei reinen Elektrofahrzeugen mehr Überraschungen bringen wird, und genau dieser Teil ist das, was dem aktuellen reinen Elektrofahrzeug-Antriebssystem fehlt. Doch um „das weltweit erste serienmäßige reine Elektrofahrzeug mit drei Motoren“ zu werden, solle Audi Gas geben. Derzeit sagte Tesla auch, dass es das Drei-Motoren-Antriebssystem auf den rein elektrischen Pickup Cybertruck und den neuen Roadster-Sportwagen übernommen hat. Es hängt davon ab, wessen Massenproduktionsgeschwindigkeit schneller ist.

● US-Verbraucherberichte Tesla verbessert sich um acht Plätze und übertrifft Toyota

Im Jahr 2020 wurde der US Consumer Report veröffentlicht, unter dem Tesla im Ranking der Automarken im Vergleich zu 2019 den 8. Platz belegte und damit Toyota auf Platz 11 überholte. Die Dimensionen des Berichts sind hauptsächlich umfassende Statistiken, die auf der Produktzuverlässigkeit, dem Ruf der Autobesitzer und den Straßentestergebnissen der US-amerikanischen Verkehrssicherheitsbehörde basieren. Der Fokus dieses Berichts liegt jedoch eigentlich nicht auf bestimmten Marken, sondern tatsächlich in den Köpfen der amerikanischen Verbraucher. , japanische und koreanische Marken haben ihre eigenen amerikanischen Marken vollständig übertroffen, und die Nummer eins der “Selbstfamilie” auf der Liste ist auch Tesla von der Westküste.

Aus Sicht des Rankings wurden die drei großen Automobilkonzerne in Detroit an der Ostküste der Vereinigten Staaten, Ford, GM und Chrysler, von japanischen und koreanischen Marken distanziert, während Tesla mit den Verkäufen und dem Ruf von Model 3 auf Platz 11 rangierte , kaum helfend amerikanischen Marken. Gespeichertes Gesicht. “US-Verbraucher lieben keine amerikanischen Autos.” Dieser Trend war in den letzten zwei Jahren nicht eingetreten. In Bezug auf Produkt- und Marktstrategie werden Design und Wirtschaftlichkeit japanischer und koreanischer Marken bei den amerikanischen Verbrauchern immer beliebter. Im Gegensatz dazu sind traditionelle amerikanische Marken vor den beiden praktischen Problemen unzureichender Innovation und langsamer neuer Produktentwicklungszyklen selbst inländischen Verbrauchern gegenüber amerikanischen Marken nicht mehr kalt.

Im Vergleich zu den traditionellen amerikanischen Marken an der Ostküste ging Tesla einen anderen Weg und erlangte Anerkennung bei den Verbrauchern nur durch das Vertrauen auf reine Elektrofahrzeuge. Diese Woche gibt es auch eine Nachricht, die zeigt, dass die Verkäufe von Tesla Model 3 in der Region Kalifornien in den Vereinigten Staaten das Doppelte der Gesamtverkäufe anderer Marken übertroffen haben (Kalifornien ist der Schwerpunkt der Förderung neuer Energien in den Vereinigten Staaten). . Nach Honda Civic und Toyota Camry belegte er 2019 in Kalifornien den dritten Platz bei den jährlichen Autoverkäufen. Diese Daten mögen einmal mehr verdeutlichen, dass die aktuelle Verbraucherakzeptanz von sparsamen Autos und reinen Elektrofahrzeugen steigt. Auch auf dem heimischen Markt wächst Tesla rasant.

Daten aus dem Inlandsmarkt zeigen, dass Teslas Neuzulassungen in China im Januar 2020 3563 betrugen, gegenüber 6.643 im Dezember letzten Jahres; Von den im Januar zugelassenen Neuwagen wurden 2.605 in China hergestellt. Aber selbst mit einem Rückgang von 46 % gegenüber dem Vormonat wurde das Model 3 im Januar immer noch zum Verkaufsmeister von Chinas neuem Energiemarkt.

Super Broadcast-Kommentar:

Die Geschwindigkeit des Fortschritts der amerikanischen Autoindustrie ist für alle offensichtlich, und dies hat Tesla auch reichlich Marktchancen verschafft. Da sich globale Automarken im Wandel der Elektrifizierung befinden, hat Tesla eine deutlich andere Einstellung als traditionelle amerikanische Automarken. Nach dem Ende der Los Angeles Auto Show 2019 (lokale Marken sind kein Lichtblick auf der lokalen Autoshow) diskutierten meine Kollegen und ich über den Status Quo der US-Autoindustrie und welche Gründe die Innovation und Entwicklung einschränken US-Autotechnologie, auch wenn Ford dem Markt folgt. Selbst reine Elektroprodukte wie Mustang Mach-e scheinen den Markt noch nicht zu begeistern.

Diese Ausgabe von “Super Broadcast” endet hier. Tatsächlich hoffen wir wirklich, mehr Inhaltsthemen zu sammeln, über die Sie mehr wissen möchten, und die Geschichten hinter den Nachrichtenereignissen, die Sie wissen möchten. Sie können jederzeit die Redaktion fragen oder eine Nachricht unter dem Artikel hinterlassen. , Wir werden die Themen, die alle interessieren, nächste Woche aktualisieren und freuen uns auf Ihre Teilnahme.