1. Home
  2. >
  3. Tuning & Motorsport
  4. >
  5. Motorsport-News
  6. >
  7. Um die Drei-Königreiche-Situation zu...

[YesAuto Auto Race] Die WTCC Tourenwagen-Weltmeisterschaft wird eine neue Kraft einläuten. Der schwedische Automobilhersteller und Volvo, das europäische Tourenwagen-Stadion, kehren in die Saison 2016 zurück und nehmen an der “Three Kingdoms”-Schlacht des Herstellerpokals teil. Dies ist auch seit 2009 der Fall. Zum zweiten Mal traten 4 Herstellerteams an dem Wettbewerb teil.

Entsprechend der Volvo-Tradition werden sie weiterhin dem Herstellerteam Polestar Cyan Racing beitreten, und das Modell wird der Rennwagen S60 Polestar TC1 sein, der den zuvor in der WTCC-Arena aktiven C30-Rennwagen ersetzt. Volvo wird einen selbst entwickelten Motor mit einer im Vergleich zum Wettbewerbssystem einheitlichen Spezifikation verwenden. Es versteht sich, dass die maximale Leistung bis zu 400 PS betragen wird.

Das Auto wurde in den ersten Monaten einfachen Tests unterzogen, und Volvo versprach, die neuesten Forschungs- und Entwicklungsergebnisse auf dem Feld bald in die Produktlinie einzubringen, um den Autokäufern zu helfen. Es ist in der Tat der Stil von Volvo, an die Hightech-Grenze vorzustoßen. Sie sind beispielsweise das erste Team, das im Tourenwagenrennen E85-Kraftstoff verwendet.

Die Teilnahme von Volvo wird zweifellos etwas Vitalität in die jetzt langweilige WTCC-Arena bringen. Vielleicht läuten wir wieder ein spannendes Event ein, statt von vornherein zu raten, wer der Champion ist, gehen wir direkt zur Seifenoper.