1. Home
  2. >
  3. Tuning & Motorsport
  4. >
  5. Motorsport-News
  6. >
  7. Verbesserte Wagen-/Luxus-Aufstellung Peugeot Dakar...

[YesAuto Car Race] Vor kurzem hat Peugeot den neuen Peugeot 2008DKR16 veröffentlicht und bald die Fahreraufstellung für die Rallye Dakar 2016 bekannt gegeben. Darunter auch der 9-fache WRC-Weltmeister Sebastian Loeb. Es ist das „Dream Team“ in Dakar.

Das erste ist das neu aufgerüstete Auto. Das Peugeot 2008DKR16 Auto wurde in der Karosseriegröße angepasst, die Länge wurde um 200 mm erhöht, die Breite wurde um 200 mm erhöht und die Höhe des Autos wurde reduziert, und auch die Position der Lüftungsschlitze an der Karosserie wurde angepasst geändert worden. Außerdem ist die Gewichtsverteilung des Autos

In Bezug auf die Leistung verwendet der Peugeot 2008DKR16 immer noch einen 3,0-Liter-V6-Dieselmotor mit Doppelturboaufladung und einem mittig montierten Heckantrieb. Die maximale Leistung wird von 340 PS im letzten Jahr leicht auf 350 PS erhöht, und das maximale Drehmoment wird bei 800 Nm gehalten. Passend dazu ist ein sequentielles 6-Gang-Getriebe.

In der Aufstellung der teilnehmenden Fahrer gibt es einen extra Schwergewichtsspieler, er ist der 9-fache WRC-Weltmeister-Sebastian Loeb. Daher wurde die Fahreraufstellung des Peugeot Total-Teams für 2016 festgelegt. Neben Loeb sind es: Peter Hansel (11-facher Dakar-Champion), Depre (5. Dakar-Motorrad-Champion) und Sainz (Loeb Citroen WRC-Teamkollege, zweifacher WRC-Champion und einmaliger Dakar-Champion).

Was die Leute natürlich am meisten beunruhigt, ist die Konkurrenz von Loeb. „Bei der Teilnahme an der WRC gewöhne ich mich immer daran, Hindernisse zu umgehen, und in diesem Auto kann ich direkt darüber hinwegfahren, was mehr Selbstvertrauen erfordert, um mich anzupassen. Früher war das Roadbook bei der WRC immer sehr detailliert, aber hier haben wir müssen sich ständig an die Umgebung anpassen.” Loeb hat nach der ersten Testfahrt im Januar dieses Jahres einige Gefühle. Außerdem fährt Loeb zum ersten Mal einen Diesel-Rennwagen. Sein Partner ist Daniel Elena, der seit mehr als zehn Jahren für die WRC arbeitet.

Für Loebs Einstieg lobte Peter Hänsel neben seiner Freude auch Loeb und sagte: „Loeb ist ein Lehrbuch für den Rennsport.

Für das Peugeot Total-Team haben sie das Auto aufgewertet und die Fahreraufstellung verstärkt, und Loeb ist das letzte Puzzleteil des Dakar-Teams 2016. (Zusammenstellung/Autohaus Guo Feng)